01.07.2008

http://wvgazettemail.com/latest/200806240394
2 arrested on child porn charges
By Kellen Henry, Staff writer
Two men were arrested on Monday during a crackdown on downloading child pornography in the Kanawha Valley.

http://www.suedwest-aktiv.de/landundwelt/suedwestumschau/3663118/artikel.php
Kinderpornografie im Internet - Ermittlungen gegen 27 Männer
dpa -Offenburg  Fast 30 Männer im Ortenaukreis sind wegen des Besitzes von Kinderpornografie ins Visier von Polizei und Staatsanwaltschaft geraten. Wie die Offenburger Behörden heute mitteilten, sollen sich die Männer im Internet auf entsprechenden Seiten eingeloggt haben.
Mehr: http://www.pz-news.de/Home/Nachrichten/Suedwest/Kinderpornos-angeschaut_arid,47464_puid,1_pageid,26.html
http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/nid=1622/did=3664194/9zaqhy/index.html

http://winfuture.de/news,40000.html
Selbstzensur: US-Provider sperren Kinderporno-Sites
von Roland Quandt für WinFuture.de
Die amerikanischen Telekommunikationskonzerne und Internet-Provider Verizon, Sprint und Time Warner Cable haben laut einem Bericht der Zeitung New York Times einem Abkommen zugestimmt, dass sie zur Sperrung von Webseiten mit kinderpornographischen Inhalten verpflichtet.

http://steiermark.orf.at/stories/288171/
Pensionist soll Mädchen belästigt haben
In Bruck an der Mur wird ein 64-jähriger Pensionist verdächtigt, Mädchen sexuell belästigt zu haben. Der Mann soll insgesamt neun Mädchen zwischen elf und 15 Jahren unsittlich berührt haben.

http://meltwaternews.com/redirect.asp?u=382088&p=851122&d=453164252&url=http://c.moreover.com/click/here.pl?z1476834959ampampamp;z=950243041
345 arrested, kids rescued in prostitution busts 
(AP) WASHINGTON - Hundreds of people have been arrested and 21 children rescued in what the FBI is calling a five-day roundup of networks of pimps who force children into prostitution.
Mehr: http://news.yahoo.com/s/ap/20080626/ap_on_go_ca_st_pe/child_prostitutes

http://www.rtl.de/rtlaktuell/rtl_aktuell_artikel.php?article=20165&pos=4
Mutter entdeckt Kinderpornos auf Computer ihres Mannes
Durch Zufall entdeckt die 23-jährige Jessica aus Essen auf dem Computer ihres Mannes kinderpornographische Filme. Ein Schock, schließlich kennt sie ihn schon seit 13 Jahren. Jetzt hat sie große Angst um ihre gemeinsame dreijährige Tochter. Doch die Polizei und das Jugendamt nehmen das offenbar nicht ernst, obwohl die Mutter Anzeige gegen ihren Mann erstattet hat.

http://www.mymotherlode.com/News/article/id/D91HAONOB
Kids rescued, pimps arrested in prostitution busts
By LARA JAKES JORDAN, Associated Press Writer
WASHINGTON  - Hundreds of people have been arrested and 21 children rescued in what the FBI is calling a five-day roundup of networks of pimps who force children into prostitution.
Mehr: http://www.huffingtonpost.com/2008/06/25/child-prostitution-ring-b_n_109251.html
http://meltwaternews.com/redirect.asp?u=382088&p=851122&d=453013807&url=http://c.moreover.com/click/here.pl?z1476502321ampampamp;z=950243041
http://www.azdailysun.com/articles/2008/06/26/news/national/20080626_us_ne_176370.txt

http://www.officer.com/web/online/Top-News-Stories/FBI-Announces-Child-Prostitution-Takedown/1$42006
FBI Announces Child Prostitution Roundup
By LARA JAKES JORDAN, Associated Press Writer
WASHINGTON - Hundreds of people have been arrested and 21 children rescued in what the FBI is calling a five-day roundup of networks of pimps who force children into prostitution. The Justice Department says it targeted 16 cities as part of its "Operation Cross Country" that caps off five years of similar stings nationwide.

http://www.net-tribune.de/article/250608-265.php
Schlag gegen Kinderpornografie in Spanien
Madrid - Die spanische Polizei hat 41 Personen unter dem Vorwurf der Kinderpornografie festgenommen. Sie stehen nach Angaben des Innenministeriums vom Mittwoch im Verdacht, entsprechende Videos über das Internet verbreitet zu haben.

http://www.tagblatt.de/35677855
Schlag gegen Kinderpornographie
27 Männer aus dem Ortenaukreis unter Verdacht - Umfangreiches Material sichergestellt. 27 Männer aus dem Ortenaukreis werden verdächtigt, sich aus dem Internet kinderpornographische Filme und Bilder heruntergeladen zu haben. Dies teilen Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei in Offenburg mit.

http://www.saferinternet.org/ww/en/pub/insafe/news/articles/0608/wide_net_cast.htm
Spain: wide net cast against child pornography
Insafe node PROTEGELES' tips contributed to one of the largest police operations in Spain against child abuse images on the Internet with the arrests of 55 people and the seizing of 179 hard drives, 19 laptops, 17 computers and 2,500 external storage devices.

http://www.guardian.co.uk/uk/2008/jun/25/uksecurity.thefarright
uk: Nazi supporter guilty of terror plans and possessing child porn
A Nazi sympathiser, described by police as extremely dangerous, has been found guilty of planning acts of terrorism and of possessing child pornography after investigators found homemade bombs and indecent images of children at his home.

http://www.herald-dispatch.com/news/x2102938113/Man-charged-in-child-porn-investigation
Man charged for failing to register as sex offender
By CYNTHIA SOTO, The Herald-Dispatch
POCA, W.Va. -- A Putnam County man has been charged for failing to register as a sex offender. The West Virginia State Police Internet Crimes Against Children Task Force arrested Patrick Glen Moore, 40, of Poca on Monday as part of an investigation into child pornography. Moore was charged with failure to provide a change of required information as a registered sex offender.

http://www.ka-news.de/karlsruhe/news.php4?show=mia2008624-1242C
Kinderpornografie - Lieben Sie Kinder mehr als Ihnen lieb ist?
Kreis Karlsruhe/Ortenaukreis - Schätzungsweise 200.000 Pädophile leben in Deutschland. Die Dunkelziffer der Täter, die nicht angezeigt werden oder noch nicht auffällig geworden sind, wird auf weit mehr geschätzt. Viele der Täter beginnen damit, sich im Internet Bilder oder Filme von Kindern, die missbraucht werden, anzusehen.

http://www.ice.gov/pi/news/newsreleases/articles/080627dallas.htm
Texas man sentenced to 30 years in prison on child pornography conviction
DALLAS - A local-area resident was sentenced Thursday to 30 years in prison for transporting, shipping and possessing child pornography. The sentence was announced by U.S. Attorney Richard B. Roper, Northern District of Texas. The case was investigated by U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE).

http://www.rhein-main.net/sixcms/list.php?page=fnp2_news_article&sv%5bid%5d=4927071
Frauen Union fordert online-Untersuchung gegen Kinderpornografie
Wiesbaden (dpa) Zur Verfolgung von Kinderpornografie sollte nach Ansicht der Frauen Union der hessischen CDU das Instrument der online-Untersuchung eingesetzt werden. «Wenn ein konkreter Verdacht auf eine solch schwere Straftat besteht, muss Kinderschutz vor Datenschutz gehen», sagte die Landesvorsitzende Petra Müller-Klepper am Samstag in Wiesbaden laut einer Mitteilung. Die Sicherheitsbehörden brauchten angemessene Möglichkeiten, um den Tätern das Handwerk zu legen.

http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/moers/2008/6/27/news-58727045/detail.html
Kinderpornos auf dem Amtscomputer
Moers
GERICHT. Ein 35-Jähriger suchte bei einer Fortbildung im Internet nicht nach Jobs, sondern nach Sexseiten. Aus Langeweile. KAMP-LINTFORT. Das war selbst Amtsrichter Harald Kloos noch nicht vorgekommen: Kinderpornografische Abbildungen auf einem Computer des Arbeitsamtes. Deswegen stand ein 35-jähriger Kamp-Lintforter vor dem Amtsgericht in Rheinberg. Das Urteil für den einschlägig Vorbestraften: sechs Monate auf Bewährung.

http://www.idahopress.com/news/?id=11331
Qwest expands efforts to fight child porn
TREASURE VALLEY ? Qwest and the National Center for Missing & Exploited Children are expanding efforts to help protect children from online sexual exploitation. Under a voluntary agreement, the two agencies are working to block access to Web sites identified as containing child pornography.

http://biz.yahoo.com/bw/080630/20080630006296.html?.v=1
Qwest and the National Center for Missing & Exploited Children Expand Efforts to Block Access to Child Pornography in Utah
DENVER--(BUSINESS WIRE)--Qwest Communications International Inc. and the National Center for Missing & Exploited Children (NCMEC) have expanded efforts to help protect children from online sexual exploitation. Under this voluntary agreement, Qwest is working with the NCMEC to block access to Web sites it has identified that contain child pornography.

http://www.bild.de/BILD/news/vermischtes/2008/07/01/kinderschaender/feixt-vor-gericht-in-bangkok,geo=5005738.html
Internet-Kinderschänder feixt vor Gericht
Bangkok ? Er zeigt auf dem Weg zum Gericht den Mittelfinger, grinst. Aber bald werden Christopher Neil (33) die Faxen vergehen: Am 15. August soll der kanadische Kinderschänder in Bangkok (Thailand) verurteilt werden.

http://www.wort.lu/articles/6622233.html
Pädophilie, Rassismus und Verleumdung am Pranger -  Illegale Internetinhalte unter www.lisa-stopline.lu anonym melden
Von Christian Mohr
Wie soll der Internetnutzer reagieren, wenn er auf dem Datenhighway auf rassistische Inhalte, Diskriminierungen oder die Darstellung von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen stößt? Die Web-Seite www.lisa-stopline.lu bietet nun die Struktur, illegales Content im Internet anonym zu melden. Die Gratishotline 8002 - 6767 ist eine weitere Möglichkeit, gesetzeswidriges Material zu denunzieren.

http://cyberlaw.org.uk/2008/06/24/eu-edps-opinion-on-safer-internet-for-children/
EU: EDPS Opinion on safer Internet for children
EU - EDPS Opinion on safer Internet for children: ?(RAPID) The European Data Protection Supervisor (EDPS) has adopted an Opinion on the proposed multiannual Community programme on protecting children using the Internet and other communication technologies.

http://www.fraenkischer-tag.de/cms/index.php?id=81&MappeCID=xqv7894cz$s*9qc2vqmmjd$&Hierarchie=b$3e4ky2md-0oqwm-xkk4f1&Seite=Lokales&SeiteSub=Erlangen-H%F6chstadt&Ank=artikel_1_1
?Jugendschutz im Internet gibt es nicht?
Pilotschule  Das Gymnasium widmet sich dem Kampf gegen unerwünschte Seiten aus dem Internet. Zwar sollen die Schüler den Umgang mit dem Medium lernen, aber eine Aufklärung über die Gefahren des Netzes seien ebenso wichtig.

http://www.saferinternet.org/ww/en/pub/insafe/news/articles/0608/dailychristianlife_org.htm
Protecting Children on the Internet
Protecting children on the internet is no more difficult than protecting them in a school setting. We've built our own website for our students and it was successful enough to open further to other private schools of the same mindset to protect students while teaching them about online technologies, while online.

http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=080627021
Online-Training: Simulator für sicheres Surfen - "Nutzer können ihr Verhalten im Netz oft nicht selbst beurteilen"
Unterschleißheim (pte/27.06.2008/13:50) - Microsoft hat gemeinsam mit der Universität München eine Webplattform namens IRBI (Internet Risk Behaviour Index) http://www.irbi.de gestartet, die es Nutzern erlaubt, ihr Verhalten gegenüber potenziellen Internetgefahren zu testen.

http://www.a2mediagroup.com/?c=165&a=23376
EDPS Opinion on safer Internet for children: data protection is an essential prerequisite to the safety of children online
On Monday, the European Data Protection Supervisor (EDPS) adopted an Opinion on the proposed multiannual Community programme on protecting children using the Internet and other communication technologies, which was presented by the European Commission in February 2008.

http://www.sbpost.ie/post/pages/p/story.aspx-qqqt=IRELAND-qqqm=news-qqqid=34077-qqqx=1.asp
Prospect of internet blocking in Ireland
By Nicola Cooke
The recently-established Office for Internet Safety (OIS) has had exploratory discussions with the Garda Siochána about using internet blocking technologies in Ireland.

http://meltwaternews.com/rrr.asp?url=http://www.tageblatt.lu/edition/article.asp?ArticleId=21614
LISA Stopline : Gewalt im Internet besser bekämpfen
LISA Stopline ist eine Meldestelle im Internet, an die sich ein Internetnutzer wenden kann, wenn er im Netz auf  kinderpornografische , rechtsradikale oder terroristische Inhalte stößt. Das Projekt wurde am Donnerstag offiziell in Luxemburg vorgestellt.

http://www.heise.de/newsticker/Bitkom-Spam-ist-eines-der-groessten-Aergernisse-fuer-Internet-Nutzer--/meldung/110170
Bitkom: "Spam ist eines der größten Ärgernisse für Internet-Nutzer"
Zwei von drei E-Mail-Nutzern in Deutschland erhalten täglich unerwünschte Nachrichten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom).

http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=080630012
Retarus Spam-Report Juni 2008: Betrug per E-Mail bleibt gefährlich
München/Wien/Zürich (pts/30.06.2008/10:30) - Trotz eines allgemeinen Rückgangs machen sogenannte "Phishing-Attacken" noch immer zwei Drittel aller per E-Mail verbreiteten Schadcodes aus. Bei Betrügern immer noch besonders beliebt ist der Trick, sich als Bank oder Internet-Bezahlplattform auszugeben, um so an die Kontodaten der Opfer zu kommen.

http://winfuture.de/news,39854.html
Online-Durchsuchung: Bayerns Alleingang in der Kritik
von Markus Pytlik für WinFuture.de
Im Januar wurde bekannt, dass Bayern bei der heftig umstrittenen Online-Durchsuchung einen Alleingang starten will. Mit der Ausweitung der Durchsuchung auf weitere Bereiche und das Eindringen in die Wohnungen Verdächtiger stößt man jedoch auf heftige Kritik.

http://www.heise.de/newsticker/CDU-CSU-will-BKA-Gesetz-zuegig-verabschieden--/meldung/110152
CDU/CSU will BKA-Gesetz zügig verabschieden
Die Innenexperten der CDU/CSU-Landtagsfraktionen haben gefordert, das umstrittene Gesetz über die erweiterten Befugnisse des Bundeskriminalamtes (BKA) bei der Terrorabwehr zügig zu verabschieden.

http://www.ip-watch.org/weblog/index.php?p=1110
Brandowners Warn Against Cybersquatting, User Confusion From New Internet Domains
Some think ICANN should have moved much faster to introduce new names in the internet to join the likes of .com and .org. Others moan about the widespread trademark infringement they expect to occur when the private internet governance body introduces several long-awaited new top-level domains. But the prospect of news about the next round in extending the global domain name space has brought them all to ICANN?s Paris meeting that might emerge as the largest in the organisation?s history.


25.09.2008

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,580067,00.html
DURCHSUCHUNGEN - Kinderpornografie im Internet - tausende Verdächtige
Schlag gegen die internationale Kinderpornografie im Internet: Ermittler der Bonner Staatsanwaltschaft enttarnten rund 4000 Nutzer solcher Seiten. In Deutschland wurden Computer von knapp 500 Verdächtigen durchsucht.

http://www.szonline.ch/pages/index.cfm?dom=120&rub=100004702&arub=100211633&orub=100211623&osrub=100211633&Artikel_ID=101933506
Schlag gegen Internet-Kinderpornografie
Der Bonner Staatsanwaltschaft ist ein grosser Schlag gegen die internationale Internet-Kinderpornografie gelungen. Rund 4000 Nutzer von solchen Seiten seien namentlich enttarnt worden.
Mehr: http://meltwaternews.com/rrr.asp?url=http://www.punkt.ch/artikel-detailseite.html?newsid=53576
http://www.saarbruecker-zeitung.de/nachrichten/welt/weltnews/Kriminalitaet;art8511,2534746
http://www.rpr1.de/de/component/option,com_tnm_news/task,detail/id,13704/Itemid,873/

http://www.az-web.de/sixcms/detail.php?template=az_detail&id=664986&_wo=Lokales:Euregio
Kinderklinikchef lädt Kinderpornos runter
Bonn. Nach dem Ermittlungserfolg der Bonner Staatsanwaltschaft gegen die internationale Internet- Kinderpornografie dauert die Suche nach den Hintermännern an.

http://www.mittelhessen.de/content.php?MappeCID=*f*986v6173rt3jqsgt0pb2&Hierarchie=8oa7ekaee08ur2fa-t6*t&inc=FolderContent
Gericht verurteilt wegen Kinderpornos
Dillenburg/Dietzhölztal  (hb). Mit einer Geldstrafe von 4800 Euro hat das Dillenburger Amtsgericht am Montag einen 44 Jahre alten Arbeiter aus einem Dietzhölztaler Ortsteil bestraft, dem die Staatsanwaltschaft Beleidigung und den Besitz von Kinderpornographie vorgeworfen hatte.

http://meltwaternews.com/rrr.asp?url=http://www.mainpost.de/lokales/main-spessart/Gemuenden;art768,4714812
Freiheitsstrafe und Sexualtherapie für 58-Jährigen 
Im Chat Minderjährigen Pornos gemailt Bilder und Videos mit Kinderpornografie und Pornografie schickte ein 58-jähriger Mann aus dem Raum Marktheidenfeld vor gut zwei Jahren beim Chatten im Internet einem 15-jährigen Mädchen. Das Geständnis und die Bereitschaft, eine sexualtherapeutische Behandlung anzutreten, trugen dazu bei, dass der arbeitslose Kaufmann vor dem Amtsgericht Gemünden mit elf Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung davon kam.

http://www.express.de/nachrichten/news/promis/kinderporno-ermittlungen-gegen-jamie-l-spears_artikel_1220435648584.html
Heiße Ware - Kinderporno: Ermittlungen gegen Jamie L. Spears
Gegen die kleine Schwester von Skandal-Göre Britney Spears wird ermittelt. Der harte Vorwurf: Verstoß gegen das Kinderpornographie-Gesetz. In der Heimatstadt der Spears tauchten laut Internet-Magazin TMZ äußerst private Bilder der Familie auf.

http://www.e110.de/artikel/detail.cfm?pageid=67&id=90547
Kinderpornografie: Sperrung von Internetseiten gefordert 
Berlin/Magdeburg (ddp-lsa). Justizministerin Angela Kolb (SPD) hat sich für gesetzliche Regelungen zur Sperrung von Kinderpornografie-Seiten im Internet ausgesprochen. Die SPD-Politikerin sagte am Freitag im Bundesrat: «Wir wissen, dass der Großteil der Kinderpornografie im Internet über kommerzielle Webseiten verbreitet wird und damit Millionen-Umsätze gemacht werden."

http://www.wwnytv.net/index.php/2008/09/19/couple-arrested-on-child-sex-abuse-and-pornography-charges/
Couple Arrested On Child Sex Abuse And Pornography Charges
A Fort Drum soldier and her husband have been arrested on child sex abuse and pornography charges. State police identified the couple as 27 year old Christopher Jansen and his 26 year old wife, Amanda.

http://news.abacho.de/vermischtes/artikel_anzeigen/index.html?news_id=51284
Kolb für Sperrung von Kinderpornografie-Seiten im Internet
Berlin/Magdeburg (ddp-lsa). Justizministerin Angela Kolb (SPD) hat sich für gesetzliche Regelungen zur Sperrung von Kinderpornografie-Seiten im Internet ausgesprochen. Die SPD-Politikerin sagte am Freitag im Bundesrat: «Wir wissen, dass der Großteil der Kinderpornografie im Internet über kommerzielle Webseiten verbreitet wird und damit Millionen-Umsätze gemacht werden."

http://www.semissourian.com/article/20080919/NEWS01/709199998/-1/RSS
Fisk, Mo., man gets four years for child porn
By Michelle Friedrich, Daily American Republic
POPLAR BLUFF, Mo. ? A Butler County judge sentenced a Fisk man Tuesday to the maximum for possessing child pornography. Michael Charles Dissler, 53, was sentenced to four years in the Missouri Department of Corrections for felony possession of child pornography by Presiding Circuit Judge Mark Richardson, according to Butler County Prosecuting Attorney Kevin Barbour.

http://www.presseportal.ch/de/pm/100014465/100569897/kinderschutz_schweiz
Internationale Koalition gegen Kinderpornographie und Kindersextourismus
Bern (ots) - Im Kampf gegen Kinderhandel, Kinderpornographie und Kindersextourismus sind in Europa und Zentralasien in den letzten Jahren wichtige Fortschritte erzielt worden. Trotzdem muss noch viel mehr getan werden, um die kommerzielle sexuelle Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu bekämpfen.

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/1534826/index.do
Kinderporno: Grazer Arzt angeklagt
Ein 31-jähriger Grazer Arzt ist verdächtig, Pornofotos von Kindern besessen und verbreitet zu haben. Als die Dateien dem Bundeskriminalamt Wiesbaden angeboten wurden, flog der Doktor auf.

http://www.wochenblatt.de/live/php3/redaktion/ausgabevolltext.php3?untermandant=23&text=3&id=8311
Lehrer scharf auf Kinderpornos
War in der Ehe des 54jährigen Lehrers aus dem Landkreis Schwandorf ? der zuletzt in Luhe und Pirk unterrichtete ? die berühmte ?Luft? raus und suchte er deshalb Zerstreuung auf den Schmuddelseiten im Internet? Fakt ist, dass im letzten Jahr das Landeskriminalamt auf seine Spur kam. Bei einer darauf hin folgenden Hausdurchsuchung nahmen die Beamten auch seinen PC zur Auswertung mit.

http://www.suedkurier.de/region/rheinfelden/kreis/art2947,3421127
Lörrach - Kinderpornografie auf dem PC
VON THOMAS LOISL MINK
Die "Operation Himmel" war ein deutschlandweiter Schlag gegen Kinderpornografie. Auch im hiesigen Raum wurden dabei Fälle aufgedeckt. Jetzt musste sich vor dem Lörracher Amtsgericht ein Mann verantworten, auf dessen Computer die Polizei 24 kinderpornografische Bilder fand.

http://www.canada.com/chilliwacktimes/news/story.html?id=6c7e0fb7-0ca0-4e5f-8fcf-8a79070a48fd
Child porn charges - 61-year-old man focus of year-long police investigation
Mike Chouinard, The Times
Police have arrested a Chilliwack man in his 60s for charges including possessing child pornography and sexual assault following an investigation that began more than a year ago.

http://www.mittelbayerische.de/nachrichten/panorama/meldungen/artikel/verfahren_gegen_nutzer_von_int/296337/verfahren_gegen_nutzer_von_int.html
Verfahren gegen Nutzer von Internet-Kinderpornografie
Nach der namentlichen Enttarnung von über 500 deutschen Nutzern kinderpornografischer Internetseiten müssen mehrere Tatverdächtige mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Gegen einen Teil von ihnen seien bereits Verfahren eingeleitet worden, sagte am Mittwoch ein Sprecher der zuständigen Staatsanwaltschaft in Bonn. Nähere Angaben hierzu machte er nicht. Bei einer Verurteilung erwarte die Täter eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren oder eine Geldstrafe.

http://www.hersfelder-zeitung.de/rotenburgstart/00_20080924185913_Taeter_und_Opfer_zugleich.html
Täter und Opfer zugleich - 57-Jähriger wegen des Besitzes und Verbreitens von Kinderpornos verurteilt
Von Karl Schönholtz
Bad Hersfeld. "Jede Sache hat ihre zwei Seiten", sagte Richter Michael Krusche, Vorsitzender des Bad Hersfelder Schöffengerichts, in der Urteilsbegründung gegen einen 57 Jahre alten Mann aus Rotenburg, der Kinderpornografie nicht nur besessen, sondern in zwei Fällen auch verbreitet hatte.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,578601,00.html
Pfarrer mit Kinderporno-Fotos erpresst
Zu mehr als fünf Jahren Gefängnis wurde ein Mann in Dortmund verurteilt, der einen Pfarrer erpresst hatte. Beim Einbruch in dessen Haus hatte der 41-jährige Angeklagte kinderpornografische Fotos gefunden - und den Geistlichen unter Druck gesetzt.

http://www.prnewswire.co.uk/cgi/news/release?id=237531
Optenet Joins Internet Watch Foundation to Combat Illegal Web Content
LONDON, PRNewswire - Optenet, a leading global IT security company and a provider of intelligent, integrated content security solutions, has become a member of the Internet Watch Foundation (IWF), joining over 80 member companies from a variety of organisations in their battle against illegal content online. With its web filtering expertise, Optenet aims to support the IWF's efforts to eliminate illegal Internet content, specifically, child sexual abuse images hosted anywhere in the world, as well as criminally obscene content and incitement to racial hatred content hosted in the UK.

http://www.independent.com.mt/news.asp?newsitemid=75493
Child care discussed at EU ministers meeting Social Policy Minister
John Dalli participated in the informal meeting of Ministers for Family Affairs on 19 September. This meeting dealt with two main themes, ?Child care and how to better reconcile family life and working life? and ?Child protection on the Internet?.

http://www.d-site.info/116.html?&tx_ttnews%5btt_news%5d=665
klicksafe ruft auf zum SAFER INTERNET DAY - Jede Aktion zählt
Am 10. Februar 2009 ist SAFER INTERNET DAY. Der jährlich stattfindende weltweite Aktionstag für mehr Sicherheit im Netz wird bereits zum sechsten Mal veranstaltet. In Deutschland ruft die EU-Initiative ?klicksafe? schon jetzt alle Schulen, Initiativen, Medien und Unternehmen auf, sich mit eigenen Aktionen am SAFER INTERNET DAY zu beteiligen.

http://bildungsklick.de/pm/63142/klicksafe-in-warschau-online-sicherheit-fuer-kinder-und-jugendliche/
"klicksafe" in Warschau: Online-Sicherheit für Kinder und Jugendliche - Polnisch-deutsche Konferenz zur Internetsicherheit
Internetsicherheit ist kein nationales Thema: Heute beginnt in Warschau die internationale Konferenz "Online-Sicherheit für Kinder und Jugendliche". Hier tauschen sich an zwei Tagen Experten aus ganz Europa über aktuelle Entwicklungen im Netz und ihre Erfahrungen mit Risiken der Internetnutzung (Internetsucht, Cyber-Bullying u.a.) aus.

http://www.networld.at/articles/0838/15/219528/informeller-eu-ministerrat-paris-kinderbetreuung-internet-themen
Informeller EU-Ministerrat in Paris eröffnet: - Kinderbetreuung und Internet als Themen
Österreich ist auf hoher Beamtenebene vertreten, Einführung von Kinderhorten in Erwägung gezogen Mit einer Ansprache des französischen Arbeits- und Sozialministers Xavier Bertrand (UMP) ist in Paris ein informeller EU-Familienministerrat eröffnet worden, der sich vorrangig mit dem Thema der Kinderbetreuung arbeitstätiger Mütter sowie mit dem Kinderschutz im Internet befasst. Österreich ist bei der Tagung auf hoher Beamtenebene vertreten.

http://www.nieuwsbank.nl/en/2008/09/18/l047.htm
COMMITTEE ON RIGHTS OF CHILD EXAMINES REPORT OF LITHUANIA ON SALE OF CHILDREN, CHILD PROSTITUTION AND CHILD PORNOGRAPHY
Committee on the Rights of the Child The Committee on the Rights of the Child this morning reviewed the initial report of Lithuania on how that country is implementing the provisions of the Optional Protocol to the Convention on the Rights of the Child on the sale of children, child prostitution and child pornography.

http://www.derwesten.de/nachrichten/nachrichten/games/2008/9/16/news-77064744/detail.html
Jugendschutz.net - OnPSX-Schließung: Greift der Jugendschutz hier wirklich?
Nicole Lange
Gestern berichteten wir über die Schließung des PlayStation-Community-Portals OnPSX.de. Nachdem der Betreiber der Seite seine Sichtweise der Ereignisse erläuterte, haben wir bei Jugendschutz.net und der KJM angefragt, was die Gründe für die Schließung waren und was sie gebracht hat.

http://www.europarl.europa.eu/news/expert/infopress_page/019-37249-259-09-38-902-20080915IPR37248-15-09-2008-2008-false/default_en.htm
Making the internet safer for children
Children and teenagers are keen internet users - 12 to 15-year-olds spend at least three hours a day on screen - but they are not always aware of the dangers of certain sites or content: not only material containing child pornography or violence but also the risk of harassment by individuals with harmful intentions. The EP Civil Liberties Committee called on Monday for children to be better protected against these dangers.

http://derstandard.at/Text/?id=1220458327089
Schüler über Nutzen und Risiken von Web 2.0 aufklären
Wie ein Pilotprojekt des Unterrichtsministeriums gezeigt hat, können Web 2.0-Anwendungen wie Youtube, Wikipedia oder Facebook, bei denen User eigene Inhalte ins Netz stellen, auch im Unterricht sinnvoll eingesetzt werden. Schüler wissen allerdings wenig über die Risiken und rechtlichen Bestimmungen solcher Plattformen Bescheid. In einer neuen Broschüre des Unterrichtsministeriums werden Lehrer ab sofort über Einsatzmöglichkeiten und Gefahren von Web 2.0 informiert.

http://futurezone.orf.at/it/stories/307763/
Das richtige Einstiegsalter für den PC
Als "Digital Natives" haben schon Taferlklassler ihre ersten Schritte am Computer längst hinter sich. Mit dem Eintritt in die Schule wird oft auch der Wunsch nach einem eigenen Computer laut. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für den ersten eigenen PC?

http://politikportal.at/presseaussendung.php?schluessel=OTS_20080924_OTS0230&ch=politik
Karas: Nutzerrechte im Internet werden gestärkt - Internetüberwachung verhindert =
Utl.: Europaparlament beschließt Telekom-Paket in erster Lesung Brüssel, 24. September 2008 (ÖVP-PD) Karas: "Eine Internetdauerüberwachung wird mit dem EU-Telekom-Paket nicht kommen. Es bleibt Aufgabe der Mitgliedstaaten, wie sie Urheberschutzverletzungen und Kinderpornografie bekämpfen. Gleichzeitig stärkt das Europaparlament heute die Rechte der Internetnutzer.

http://www.derwesten.de/nachrichten/wr/2008/9/24/news-79132173/detail.html
Wer kontrolliert das Internet?
WR, Von Andreas Böhme
Vier große Richtlinien, ungezählte Unterpunkte: Das EU-Telekom-Paket soll umfangreiche Neuregelungen in Sachen Mobilfunk, Telefon und Internet bringen und verspricht Verbrauchern viele Vorteile. ...

http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/163517/
"Am Netz oder im Netz? - Jugendsexualität und neue Medien"
5. Fachtagung des Sexualpädagogischen Zentrums der Hochschule Merseburg (FH) Das Sexualpädagogische Zentrum der Hochschule Merseburg (FH) führt am 25. September 2008 seine 5. Fachtagung zum Thema "Am Netz oder im Netz? - Jugendsexualität und neue Medien" durch. Das Tagungsthema knüpft an die seit eineinhalb Jahren in den Medien geführte Debatte über die scheinbare sexuelle Verwahrlosung der Jugend an. Eingeladen sind dazu alle, die sich mit Kindern und Jugendlichen, Medien und/oder Sexualerziehung beschäftigen.

http://www.medilexicon.com/medicalnews.php?newsid=122371
Making The Internet Safer For Children - European Parliament Children and teenagers are keen internet users 
12 to 15-year-olds spend at least three hours a day on screen - but they are not always aware of the dangers of certain sites or content: not only material containing child pornography or violence but also the risk of harassment by individuals with harmful intentions.

http://www.mainpost.de/nachrichten/journal/Journal-oswalt-kolle-aufklaerer-sexualitaet-prosieben;art6164,4714219
Oswalt Kolle: Warum ein Pornofilm wunderbar sein kann
Aufklärer Oswalt Kolle über die moderne Mediengesellschaft und ihre Probleme mit der Sexualität

http://www.20min.ch/digital/webpage/story/26685822
Filesharer-Jäger verdienen Geld mit Pornos
von Henning Steier Erotikbanner statt Blockbuster: Wer in Tauschbörsen Dateien herunterlädt, bekommt nicht immer, was er will. Verantwortlich dafür ist unter anderem die Firma MediaDefender, die mit Sexfilm-Produktionsfirmen zusammenarbeiten soll.

http://www.heise.de/newsticker/Bundesrat-Schaerfere-Bestimmungen-gegen-Computerkriminalitaet-und-Kinderpornographie--/meldung/116217
Bundesrat: Schärfere Bestimmungen gegen Computerkriminalität und Kinderpornographie
Der Bundesrat hat in seiner Plenarsitzung am heutigen Freitag grünes Licht für die Ratifizierung des Cybercrime-Abkommens des Europarats sowie für ein nach EU-Vorgaben eingebrachtes Gesetz zur Bekämpfung der sexuellen Ausbeutung von Kindern und Kinderpornographie gegeben.

http://www.prweb.com/releases/internet-security/wot/prweb1335484.htm
Epidemic of Fake Anti-malware
Products Threaten Internet Users The latest trend of security threats against Internet users employs software products which pretend to be security tools that help rid your computer of spyware. In a new video series, WOT shows what can happen to your computer if you visit a risky or dangerous site. In the first of these video presentations, you will see examples of online scams and malware threats in action, satisfying your curiosity while keeping your computer safe.

http://www.computerwelt.at/detailArticle.asp?a=117381&n=4&utm_source=CWNewsletter&UTM_medium=Newsletter
Malware-Spammer spielen Internet-Polizei
Frank Ziemann
Angst ist ein schlechter Ratgeber und deshalb ein gut geeignetes Mittel, um jemanden zu unbedachtem Handeln zu verleiten. Das haben sich offenbar auch Online-Kriminelle gedacht und verschicken seit ein paar Tagen Mails, in denen sie den Empfängern mit der Sperrung ihres Internet-Zugangs drohen.


08.07.2008

http://www.ktva.com/ci_9758799
The new child porn whistleblowers - New law means technicians, others, must report child porn
By Andrea Gusty, CBS 11 News Reporter
It is a new law aiming to cut down on child pornography, by forcing anyone working on a computer to report any child pornography they may find on it.

http://uk.reuters.com/article/internetNews/idUKN0237672120080702
Google in deal with Brazil to fight child porn
[Reuters] Internet search company Google signed an agreement with Brazilian public prosecutors on Wednesday to help combat child pornography on its social networking site Orkut, an accord that the company believes is the first of its kind internationally.
Mehr: http://news.yahoo.com/s/nm/20080702/wr_nm/brazil_google_pornography_dc_1

http://www.inforadio.de/static/dyn2sta_article/767/256767_article.shtml
Es beginnt am hellichten Tag
Heike Rudat, Kriminaldirektorin, LKA 42 (Organ. Kriminalität, qualifizierte Bandendelikte, "Rotlicht"-Kriminalität) Ich beobachte dieses Phänomen bereits seit Jahren, seit ich in diesem Bereich arbeite, und hab immer wieder für mich besonders die Fälle betrachtet, wenn wir minderjährige  Opfer hatten. Und hab gesagt: Es muss da einen Markt geben.

http://www.pr-inside.com/qwest-and-the-national-center-for-r683273.htm
Qwest and the National Center for Missing & Exploited Children Expand Efforts to Block Access to Child Pornography
www.qwest.com/espanol - Qwest Communications International Inc. (NYSE:Q) and the National Center for Missing & Exploited Children (NCMEC) have expanded efforts to help protect children from online sexual exploitation. Under this voluntary agreement, Qwest is working with the NCMEC to block access to Web sites it has identified that contain child pornography.

http://www.siegener-zeitung.de/nachrichten/aktuell/region/wittgenstein/detailansicht/article/95/lehrer-erhielt-haftstrafe-1.html
Lehrer erhielt Haftstrafe - Neun Monate auf Bewährung wegen Besitzes von Kinderpornografie 
Siegen/Bad Berleburg. Das Urteil ist rechtskräftig, der zuletzt in Wittgenstein tätige Lehrer hat den Strafbefehl des Amtsgerichtes Siegen akzeptiert und damit eine öffentliche Hauptverhandlung im Berufungsverfahren vermieden. Der Nordsiegerländer, der im Januar durch die Bezirksregierung Arnsberg vorläufig vom Dienst suspendiert worden war (SZ berichtete), wurde jetzt zu einer neunmonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt, wie Dr. Mark Seibel, Pressesprecher des Amtsgerichts, gestern auf SZ-Anfrage bestätigte.

http://www.ice.gov/pi/nr/0807/080703bayamon.htm
ICE nabs Puerto Rican man for sexually enticing a minor
BAYAMON, Puerto Rico - A 43-year-old man from Hato Rey, Puerto Rico, was arrested here today after a U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE) investigation revealed that he was sexually enticing a girl who he thought was 13-years-old. Angel Cosme-Martinez was arrested by ICE agents in the parking lot of Plaza Rio Hondo after he arranged the meeting during the sexually explicit conversations.

http://www.direktbroker.de/news-kurse/details/Aktuelle-Nachrichten/SPD-Politiker+soll+13-J&au/18140893
SPD-Politiker soll 13-Jähriger Pornobild per Internet geschickt haben
Ein SPD-Kreistagsabgeordneter aus dem Salzlandkreis soll einer Minderjährigen pornografisches Material geschickt haben. Ihm werde vorgeworfen, einem 13-jährigen Mädchen aus Österreich in einem Internet-Chatroom ein pornografisches Foto gesendet zu haben, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Berlin am Montag auf Anfrage.

http://www.mt-online.de/mt/lokales/regionales/?cnt=2454702
Kinderpornos: Noch ein Lehrer unter Verdacht
Zwei Razzien im Haus des Beschuldigten Paderborn (nw). Wegen des Besitzes von Kinderpornografie ist erneut ein Lehrer aus der Region in das Visier der Ermittlungsbehörden geraten. Nach Informationen dieser Zeitung hat die Staatsanwaltschaft Paderborn bereits Anklage gegen den 35 Jahre alten Pädagogen erhoben.

http://www.hna.de/frankenbergstart/00_20080704181620_Doch_ins_Gefaengnis.html
Doch ins Gefängnis - Kinderpornografie: Gericht bestätigt Urteil gegen 48-Jährigen
Von Markus Engelhardt  Marburg. Der Versuch eines 48-jährigen Marburgers, mit einer Bewährungsstrafe davonzukommen, ist gescheitert: Die 8. Strafkammer des Landgerichts unter Vorsitz von Richter Thomas Wolf bestätigte ein Urteil des Marburger Amtsgerichts, das den Mann unter anderem wegen des Besitzes kinderpornografischer Bilder zu einer Haftstrafe von einem Jahr und vier Monaten verurteilt hatte.

http://www.fedpol.admin.ch/fedpol/de/home/dokumentation/medieninformationen/2007/2007-11-05.html
Koordinierte Polizei-Aktion gegen Kinderpornografie im Internet Medienmitteilungen, fedpol Bern.
Im Kampf gegen Kinderpornografie im Internet haben Bund und Kantone in den vergangenen Wochen eine landesweite Polizeiaktion durchgeführt. An der von Europol lancierten Aktion "Koala" waren 10 Kantone beteiligt. Sie wurde vom Bundesamt für Polizei (fedpol) koordiniert und richtete sich gegen Personen, die im Verdacht stehen, kinderpornografisches Bildmaterial gegen Bezahlung beschafft und in Verkehr gebracht zu haben.

http://www.jugendschutz.net/news/200807/news_08-07-07_09-26-06_HW.html
medianet: Internetoffensive Österreich präsentiert Maßnahmenpaket
Zentrale Säulen eines Maßnahmenpakets im Bereich "Sicherheit und Konsumentenschutz" für Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) präsentierten kürzlich Vertreter des Expertengremiums der INTERNETOFFENSIVE ÖSTERREICH.

http://schutzalter.twoday.net/stories/5043913/
Teenage Female Nudity
Während meiner Recherchen zu dem Thema der "Jugendpornografie" bin ich auf einen langen englischsprachigen Text "TEENAGE FEMALE NUDITY AND SEXUALITY IN COMMERCIAL MEDIA, PAST TO PRESENT" gestoßen, der sich sehr ausführlich mit der Historie und den internationalen Gesetzeslagen kommerzieller Darstellungen weiblicher Jugendlicher in potentiell erotischen/sexuellen Zusammenhängen beschäftigt.

http://fudder.de/artikel/2008/07/04/doktoranden-forschen-9-was-tun-gegen-internetkriminalitaet/
Doktoranden forschen (9): Was tun gegen Internetkriminalität?
Phishing, Kinderpornographie, Kreditkartenbetrug: Das Internet ist längst Plattform für organisierte Kriminalität. Häufig können Staatsanwaltschaften nur wenig dagegen tun. Wie sich die Strafverfolgung in der digitalen Welt gestaltet und welche Probleme dabei auftauchen, untersucht derzeit Jan Spoenle im Rahmen seiner Doktorarbeit.

http://www.suedwest-aktiv.de/region/metzingerurachervolksblatt/stadt_und_kreis_reutlingen/3679459/artikel.php
Beim Chat ein klares Nein zu übler Anmache
Kölner Präventionstheater "Zartbitter" in der Hermann-Kurz-Schule über die Gefahren für Kinder durchs Internet. Chatten macht Spaß - auch Tätern, die diesen Weg für sexuellen Missbrauch und Kinderpornographie nutzen. Wie sich Kinder schützen können, zeigt die Inszenierung "click it!" - mit viel Witz und Tempo.

http://www.diegrenzgaenger.lu/index.php?p=edito&id=1995
"Safer Internet" - eine notwendige Initiative
Die Firma Telindus, das öffentliche Forschungszentrum Henri Tudor und 12345 Kanner Jugendtelefon sind Partner im Projekt LuSI, welches den Knotenpunkt der luxemburgischen Sensibilisierungskampagne innerhalb des Programms Safer Internet Plus der Europäischen Union darstellt.

http://meltwaternews.com/rrr.asp?url=http://freiheitblog.wordpress.com/2008/07/01/sommer-sonne-bka-gesetz/
Sommer, Sonne, BKA-Gesetz
Trotz anstehender Sommerpause bewegt in der deutschen Politik nach wie vor die Innere Sicherheit die Gemüter. Insbesondere der Änderungsentwurf zum BKA-Gesetz und die in ihm definierten Maßnahmen wie großer Spähangriff, Einführung des Richterbandes bei bestimmten Überwachungsmaßnahmen und Online-Durchsuchung sind Gegenstand kontroverser Diskussionen zwischen Regierung, Opposition und engagierten Bürgern.

http://www.heise.de/newsticker/Weg-frei-fuer-heimliche-Online-Durchsuchungen-in-Bayern--/meldung/110332
Weg frei für heimliche Online-Durchsuchungen in Bayern
Schon vom 1. August an soll die Polizei in Bayern heimliche Online-Durchsuchungen zur Terrorabwehr sowie zur Verhinderung schwerwiegender Straftaten durchführen und dafür auch heimlich in die Wohnungen Verdächtiger eindringen dürfen.

http://www.heise.de/newsticker/Ex-Verfassungsrichter-ruegt-Gesetzentwurf-zu-heimlichen-Online-Durchsuchungen--/meldung/110276
Ex-Verfassungsrichter rügt Gesetzentwurf zu heimlichen Online-Durchsuchungen
Wolfgang Hoffmann-Riem, früherer Richter am Bundesverfassungsgericht, hat einen nicht ausreichenden Schutz des Kernbereichs privater Lebensgestaltung im heftig umstrittenen Entwurf der Bundesregierung zur Novelle des Gesetzes für das Bundeskriminalamt bemängelt.

http://www.heise.de/newsticker/Bundesrat-will-heimliche-Online-Durchsuchungen-auf-Terrorabwehr-beschraenken--/meldung/110466
Bundesrat will heimliche Online-Durchsuchungen auf Terrorabwehr beschränken
Bayern ist im Bundesrat mit seinem Antrag gescheitert, den verdeckten Zugriff auf informationstechnische Systeme auch zur Verfolgung schwerer Straftaten bundesweit zuzulassen. Entgegen der Empfehlung (PDF-Datei) der federführenden Ausschüsse stimmten die Länderchefs in der Plenarsitzung am heutigen Freitag mehrheitlich gegen das Begehr des Freistaats, einen entsprechenden Gesetzesentwurf in den Bundestag einzubringen.

http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=080707014
Online-Kriminalität wird unterschätzt - Vier Mio. Deutsche Opfer von Cyber-Angriffen
Berlin (pte/07.07.2008/11:40) - In Deutschland sind bereits vier Mio. Menschen den Angriffen von Online-Kriminellen zum Opfer gefallen. Wie eine aktuelle Forsa-Studie im Auftrag des Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) http://www.bitkom.org zeigt, haben sieben Prozent der Internetnutzer ab 14 Jahren schon einmal finanziellen Schaden aufgrund von Computerviren, Attacken bei Online-Auktionen oder Online-Banking erlitten.

http://magazine.web.de/de/themen/digitale-welt/internet/5311164-Vor-einem-Jahr-begann-der-Hype-um-Second-Life
Vor einem Jahr begann der Hype um "Second Life"
(dpa) - Erst bestaunt und bejubelt, dann verrissen und vergessen: "Second Life" hat eine erstaunliche Medienkarriere hinter sich. Vor über einem Jahr erreichte der Hype um die virtuelle Welt seinen Höhepunkt.

http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=080702028
Spam-Experiment: Lawine rollt ungebremst - Wenig E-Mail-Müll in Deutschland, dafür aber lokalisiert 
Santa Clara/München (pte/02.07.2008/13:50) - McAfee hat die Auswertung des S.P.A.M.-Experimments (Spam Persistently All Month) http://www.mcafeespamexperiment.com veröffentlicht, in dessen Rahmen 50 User aus zehn Nationen ohne jeden Gedanken an den Schutz ihrer E-Mail-Adressen im Web unterwegs waren. Ziel des im April dieses Jahres durchgeführten Experiments war es festzustellen, wie viele Spam-Mails die Nutzer sich dadurch einfangen würden und was deren Auswirkungen sind.

http://news.bbc.co.uk/2/hi/technology/7482991.stm
Spam experiment overloads inboxes
Surfing the web unprotected will leave the average web user with 70 spam messages each day, according to an experiment by security firm McAfee.

http://www.heise.de/newsticker/Google-Groups-in-den-Haenden-boesartiger-Link-Spammer--/meldung/110297
Google Groups in den Händen bösartiger Link-Spammer
Wer in Google Groups nach Informationen sucht, landet unter Umständen sehr schnell auf bösartigen Web-Seiten, die unter anderem versuchen, Spionage-Software zu installieren. So zeigen derzeit auf diversen Informationsseiten zur Programmierschnittstelle des Video-Portals YouTube alle Links auf Internetseiten, die versuchen, dem Besucher eine ZLOB-Variante als Video-Codec unterzujubeln.

http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=080630012
Retarus Spam-Report Juni 2008: Betrug per E-Mail bleibt gefährlich
Trotz eines allgemeinen Rückgangs machen sogenannte "Phishing-Attacken" noch immer zwei Drittel aller per E-Mail verbreiteten Schadcodes aus. Bei Betrügern immer noch besonders beliebt ist der Trick, sich als Bank oder Internet-Bezahlplattform auszugeben, um so an die Kontodaten der Opfer zu kommen.


08.08.2008

http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2160/artid/8877708
Massenweise Kinderpornografie - Sechs Monate Haft auf Bewährung für 31-Jährigen
Von Hendrik Rasehorn GIFHORN. Missbrauch als Unterhaltung: Mehr als 500 Video-Dateien und 50 000 Bilder von vergewaltigten Kindern hatte sich ein Gifhorner auf seinem Computer geladen. Die Polizei erwischte den 31-Jährigen, gestern musste er sich vor Gericht verantworten.

http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/wesel/2008/8/5/news-67189318/detail.html Pornos mit Kindern: Bewährung
WESEL. Eine allerletzte Chance hatte sich Siegfried G. (Name geändert) vom Gericht erbeten, und er bekam sie auch. Weil er sich im Internet kinderpornografische Schriften besorgt und auf dem PC gespeichert hatte, musste er sich gestern vor dem Weseler Strafrichter verantworten. Ein sensibler Bereich, "in dem junge Menschen ausgenutzt werden und vielleicht lebenslang geschädigt sind", wie Richter Bluhm bemerkte.

http://www.1888pressrelease.com/a-children-based-browser-for-children-offering-a-plethora-of-pr-66669.html
A Children Based Browser For Children Offering A Plethora Of Benefits
El Centro, CA (1888PressRelease) August 07, 2008 - Children?s Educational Network, a leader in the software developing industry has launched a fully integrated suite of internet software products that offer safer platforms for children online. Children?s Educational Network has introduced an internet filter, (http://www.noahsinternet.com) a Christian based internet filter that allows children to spend time on the internet with an educational, entertaining foundation that allows for an enhancing relationship with God.

http://www.individual.com/story.php?story=86608872
PineApp: Anti-spam gets a makeover from PineApp - New intelligent email management solutions enhance spam filtering 
Anti-spam products have become must have commodity items for all organisations; but now a new generation of email management solutions is emerging that do much more than simply block unwanted spam. That's the view of PineApp, which has developed its latest Mail-Secure anti-spam appliances to provide advanced content management along with intelligent email routing functionality.

http://www.heise.de/newsticker/Spam-Mails-verursachen-Polizeiaktion--/meldung/113872
Spam-Mails verursachen Polizeiaktion
Möglicherweise aus Rache an dem in der Schweiz bekannten Anti-Spammer Roman Hüssy haben bislang Unbekannte zu Beginn der Woche eine Spam-Welle losgetreten, in der Hüssy per Mail seinen Selbstmord ankündigt: "Hallo Leute, ich muss es jemandem sagen - mein Leben hat kein Sinn mehr. Alles was ich muhesam aufgebaut habe, woran ich gearbeitet und geliebt habe ist weg.."

http://www.nzherald.co.nz/category/85/story.cfm?c_id=85&objectid=10523672
nz: Fighting off the great spam attack
The internet is under attack like never before, with spam accounting for 80 per cent of all emails sent worldwide, many of them money-making scams run by criminal gangs.


15.07.2008

http://www.heise.de/newsticker/AT-T-und-AOL-sperren-Zugang-zu-Kinderpornografie-im-Internet--/meldung/110771
AT&T und AOL sperren Zugang zu Kinderpornografie im Internet
Die US-Provider AT&T und AOL haben sich so wie zuvor andere Unternehmen auf eine Vereinbarung mit dem New Yorker Generalstaatsanwalt Andrew Cuomo zur Bekämpfung von Kinderpornografie eingelassen. So wie Sprint Nextel, Time Warner Cable und Verizon, die im Juni eine Vereinbarung mit Cuomo geschlossen haben, wollen nun auch AT&T und AOL den Zugang zu Usenet-Newsgroups blockieren, in denen Bilder und Videos mit Kinderpornografie getauscht werden.

http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=080711023
FSM: Anstieg bei Beschwerden im ersten Halbjahr - Kinderpornographie häufigster Beschwerdegrund
Berlin (pte/11.07.2008/15:10) - Die Beschwerden über jugendgefährdende Inhalte im Internet haben im vergangenen halben Jahr zugenommen. Das ist die Aussage der heute, Freitag, vorgestellten Halbjahresstatistik der Beschwerdestelle der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Dienstanbieter (FSM) http://www.fsm.de. Danach wurden in den ersten sechs Monaten 898 Beschwerden eingereicht und somit der Höchststand aus dem vergangenen Jahr noch einmal um 18 Prozent übertroffen.
Mehr: http://www.goslarsche.de/gz/news_co/news/computer/?&artikel=108799803&red=1&ausgabe=45414
http://derstandard.at/Text/?id=3412985
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=5&news_id=30582

http://www.n-tv.de/993013.html?120720081626

http://www.borkenerzeitung.de/aktuelles/muensterland/UWG_Politiker_soll_vor_Gericht_Kinderpornografie_auf_PC.html
UWG-Politiker soll vor Gericht: Kinderpornografie auf PC?
Kreis Borken - Weil er Dateien mit kinderpornografischen Inhalten auf den heimischen Rechner heruntergeladen haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Münster Anklage gegen den Fraktionsvorsitzenden der UWG im Borkener Kreistag erhoben. Das bestätigten Martin Botzenhardt von der Staatsanwaltschaft Münster und der Vorsitzende Richter am Amtsgericht Borken auf Anfrage der Westfälischen Nachrichten.

http://www.fraenkischer-tag.de/cms/index.php?id=84&MappeCID=-j3bowzswi5w8e*u9$-m7ac&Hierarchie=0dw7yn9aqfi~o9gtfvylya4&Seite=Lokales&SeiteSub=Obermain&Ank=artikel_1_2
Kinderporno auf dem PC - Verfahren  Ein 45-Jähriger wurde vom Amtsgericht zu einer fünfmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt
VON UNSEREM MITARBEITER Markus Häggberg
Lichtenfels - Das Besondere an dem Gerichtsverfahren am Montagmorgen war, dass es eher kurios zustande kam. Eine Rechtsanwaltskanzlei hatte einen 45-Jährigen Mann im Landkreis im Verdacht, Verstöße gegen das Urheberrecht begangen zu haben.

http://www.rtl.de/rtlaktuell/rtl_aktuell_artikel.php?article=20465&pos=14
Frau entdeckt Kinderpornos auf Computer ihres Mannes
"Stimmt das, dass Sie sich Kinderpornos runtergeladen haben?" fragt eine RTL-Reporterin. "Ja", antwortet Willi K. Ein unglaubliches Geständnis. Nur durch Zufall entdeckt Jessica aus Essen auf dem Computer ihres Mannes kinderpornographische Filme. Er soll sich regelmäßig Kinderpornos aus dem Internet gezogen haben. Ein Schock, denn schließlich kennt die 23-Jährige ihn schon seit 13Jahren. Jetzt hat sie große Angst um ihre gemeinsame dreijährige Tochter.

http://www.silobreaker.com/DocumentReader.aspx?Item=5_878386944
UPDATE 1-More Internet companies to remove child porn sites
(Adds details on new Web site in paragraph 5; recastsheadline) By Martha Graybow
NEW YORK, July 10 (Reuters) - AT&T Inc (T.N: Quote, Profile, Research, Stock Buzz) and TimeWarner Inc?s (TWX.N: Quote, Profile, Research, Stock Buzz) AOL unit have agreed to purge theirInternet servers of Web sites that traffic child pornography,New York state?s attorney general said on Thursday.

http://www.suedwest-aktiv.de/region/hohenlohertagblatt/kreisnachrichten/3692191/artikel.php
Kinderpornos: Drei Anklagen im Kreis
In den 2007 verhandelten Fällen wurden ausschließlich Geldstrafen verhängt. Ein spezielles Problem stellte 2007 für die Haller Polizei die Zunahme an Straftaten im Bereich "Neue Medien" dar. Ein Bereich, in dem die Straftaten zugenommen haben, ist auch die Kinderpornographie.

http://www.fr-online.de/frankfurt_und_hessen/nachrichten/kreis_offenbach/?em_cnt=1364692
Kinderpornografie: Kadermitglied muss gehen
In der Kinderpornografie-Affäre bei Radio RSR hat der frühere Kantonsrichter Jacques Reymond seinen Untersuchungsbericht abgeliefert. Konsequenz: Das fehlbare Kadermitglied wird entlassen.

http://www.volksstimme.de/vsm/nachrichten/sachsen_anhalt/?em_cnt=1093316
SPD macht nach Affäre schnell reinen Tisch
Jens Schmidt Magdeburg ( ak ). Der SPDKreistagsabgeordnete Jens Schmidt aus dem Salzlandkreis, gegen den der Vorwurf erhoben wurde, an eine Minderjährige ein Foto mit pornografischem Inhalt über das Internet geschickt zu haben, hat sein Mandat im Kreistag niedergelegt und ist aus der Partei ausgetreten.

http://www.rhein-main.net/sixcms/detail.php/5rmn01.c.4950123.de
Hessen vorn: Internetkommissare in allen Polizeipräsidien
Dreieich (dpa) Als erstes Bundesland hat Hessen bei allen Polizeipräsidien spezielle Kommissariate für die Bekämpfung der Internetkriminalität eingerichtet. «Straftaten in der virtuellen Welt stellen eine große Herausforderung für die Polizei dar. Unsere Erfahrungen zeigen, dass diese Kriminalität immer mehr ansteigt», sagte der Präsident des Polizeipräsidiums Südosthessen, Heinrich Bernhardt, am Dienstag in Dreieich bei Offenbach.
Mehr: http://www.fr-online.de/frankfurt_und_hessen/nachrichten/kreis_offenbach/?em_cnt=1364692

http://www.wiesbadener-kurier.de/region/objekt.php3?artikel_id=3350033&rub=4
?Kinderschutz geht vor" 
red. RHEINGAU-TAUNUS Das Instrument der Online-Untersuchung soll bei der Verfolgung von Kinderpornografie eingesetzt werden. Dies fordert die Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende der Frauen Union Hessen, Petra Müller-Klepper. "Wenn ein konkreter Verdacht auf eine solch schwere Straftat besteht, muss Kinderschutz vor Datenschutz gehen.

http://www.tomorrow.de/news?id=869257
Die Kontrollfunktion der Privatwirtschaft
Immer häufiger wird die grenzenlose Freiheit des Internets eingeschränkt. Gründe und das Recht dazu haben Internet-Provider und Service-Anbieter, die Regeln nach denen die Firmen Kontrollfunktionen übernehmen sind aber meist unklar und uneinheitlich, der Vorwurf der Zensur wird zurückgewiesen.

http://www.heise.de/newsticker/Medienwaechter-fordert-internationales-Porno-Verbot-im-Internet--/meldung/110703
Medienwächter fordert internationales Porno-Verbot im Internet
Norbert Schneider, Direktor der Landesanstalt für Medien NRW (LfM), hat sich für neue, möglichst globale Regulierungsansätze in der vernetzten Medienwelt ausgesprochen. Diese sollten Bestimmungen für digitale Rotlichtbezirke umfassen, erklärte der Medienwächter auf der Konferenz Neue Medien und Technologien der Informationsgesellschaft am Mittwoch in Berlin: "Es braucht im Internet auf Dauer ein vollziehbares Verbot von Pornographie, von Kinderpornographie sowieso."

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,565275,00.html
Google entschuldigt sich für Hakenkreuz
Über Nacht stieg ein Hakenkreuz-Symbol an die Spitze von Googles "Hot Trends"-Liste - die Aufstellung aller Suchbegriffe, bei denen besonders starke Zuwächse verzeichnet werden. Google hat sich nun entschuldigt - die Netzgemeinde rätselt, wie es überhaupt dazu kommen konnte.

http://www.theregister.co.uk/2008/07/08/peers_cybercrime_shakeup/
uk: Peers call for cybercrime shakeup (again)
Peers are calling for a reversal of rules that stop UK victims reporting cybercrimes directly to the police. The House of Lords science committee is also encouraging the government to introduce a data breach notification law.
Mehr: http://out-law.com/page-9245

http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=080707014
Online-Kriminalität wird unterschätzt
In Deutschland sind bereits vier Mio. Menschen den Angriffen von Online-Kriminellen zum Opfer gefallen. Wie eine aktuelle Forsa-Studie im Auftrag des Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) http://www.bitkom.org zeigt, haben sieben Prozent der Internetnutzer ab 14 Jahren schon einmal finanziellen Schaden aufgrund von Computerviren, Attacken bei Online-Auktionen oder Online-Banking erlitten.

http://www.zdnet.de/security/news/0,39029460,39192816,00.htm
Report: Phishing per E-Mail immer noch gefährlich
Trotz eines allgemeinen Rückgangs machen Phishing-Attacken noch immer zwei Drittel aller per E-Mail verbreiteten Schadcodes aus. Das ist das Ergebnis des Spam-Reports 2008 des Sicherheitsexperten Retarus. Hatte der Anteil von Phishing-Attacken am gesamten E-Mail-Schadcode (Viren, Würmer, Trojaner, Phishing-Mails und andere Malware) im ersten Quartal des laufenden Jahres noch bei über 90 Prozent gelegen, so ging er in den Monaten April, Mai und Juni auf rund zwei Drittel zurück (67,65 Prozent).

http://www.zdnet.de/security/news/0,39029460,39192806,00.htm
Bitkom: Zwei von drei E-Mail-Kunden erhalten täglich Spam
71 Prozent aller Deutschen, die eine private E-Mail-Adresse haben, bekommen täglich mindestens eine unerwünschte Nachricht. Jeden vierten E-Mail-Kunden (27 Prozent) erreichen sogar mehr als fünf Spam-Mails am Tag. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Hightech-Verbands Bitkom hervor.


09.09.2008

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,575977,00.html
PÄDOPHILIE - Schweizer Polizei zerschlägt Kinderporno-Ring
Bilder, Filme, Informationen: Über eine Internet-Plattform in der Schweiz tauschten Hunderte Pädophile Kinderpornos. Die Schweizer Polizei konnte jetzt die Betreiber dingfest machen und identifizierte viele Nutzer. Die Mehrzahl sind Deutsche.
Mehr: http://www.heise.de/newsticker/Schlag-gegen-Internet-Kinderpornografie-in-der-Schweiz--/meldung/115386

http://www.magentanews.com/cache.asp?n=4011834
Auch in Liechtenstein ermittelt
Die in der Schweiz aufgedeckte Internet-Plattform für Pädophile wurde auch von Liechtensteinern besucht. Vier IP-Adressen wurden der Landespolizei übermittelt, wobei diese drei Personen zugeordnet werden konnten.

http://ivr.tmcnet.com/news/2008/09/04/3633413.htm
TeliaSonera International Carrier: TeliaSonera launches service that prevents distribution of material depicting child sexual abuse
(M2 PressWIRE Via Acquire Media NewsEdge)
In an effort to prevent the spreading of material containing child sexual abuse over the internet, TeliaSonera international Carrier today launched a free service allowing operators and Internet Service Providers the ability to deny their users access to web sites containing this type of material.

http://derstandard.at/Text/?id=1220457346685
Polizisten in Niederösterreich wegen Kinderpornografie suspendiert
Im Rahmen einer verdeckten Polizeiaktion gegen einen Kinderpornoring im Internet sind die Ermittler auf vier Polizisten aus Niederösterreich gestoßen, die sich unter den verdächtigen Bilderkonsumenten befanden, bestätigte Innenministeriumssprecher Rudolf Gollia am Donnerstag einen entsprechenden Artikel des "Kurier" gegenüber der APA.

http://www.punkt.ch/inland/story-print.html?no_cache=1&newsid=50707
Kinderporno: Milde Strafen für Pädosexuelle
Wer hierzulande ein Kind vergewaltigt, muss den Richter nicht fürchten. Ersttätern droht höchstens eine bedingte Freiheitsstrafe.

http://www.boennigheimerzeitung.de/bz/html/news/artikel_blick_welt.php4?artikel=3812551
600 Deutsche unter Verdacht - Kinderporno-Ring zerschlagen
600 Deutsche sind in einen Kinderporno-Ring verstrickt, den die Schweizer Polizei zerschlagen hat. Im Internet gab es Tipps, wie kleine Mädchen angelockt werden können.

http://www.volksblatt.li/default.aspx?newsid=17853&src=vb
Hunderte bei Schlag gegen Kinderporno-Plattform enttarnt 
VADUZ/ST. GALLEN - Bei einem Schlag der Schweizer Justiz gegen die Kinderpornografie im Internet sind Hunderte von Nutzern vor allem in Deutschland aufgeflogen. In der Schweiz müssen sich vier Männer auch wegen Missbrauchs eines Mädchens zur Herstellung pornografischer Bilder und Filme verantworten.

http://www.volksblatt.at/index.php?id=40739&MP=61-9397
Pädophilenforum im Internet hatte Hunderte ?Kunden?
Schweizer Fahnder kamen nun Betreibern und Nutzern auf die Spur Auch 15 Österreicher wurden als User der Website ausgeforscht

http://portal.gmx.net/de/themen/oesterreich/panorama/6576302,cc=000008266100065763021wjcDE.html
Vier Polizisten wegen Kinderpornografie suspendiert
Wien - Im Rahmen einer verdeckten Polizeiaktion gegen einen Kinderpornoring im Internet sind die Ermittler auf vier Polizisten aus Niederösterreich gestoßen, die sich unter den verdächtigen Bilderkonsumenten befanden, bestätigte Innenministeriumssprecher Gollia.

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/Eine-neue-Qualitaet-der-InternetPaedophilie/story/26803173
Eine neue Qualität der Internet-Pädophilie
Von Dario Venutti.
Die St. Galler Justiz schloss eine Internet-Plattform, auf der mehr als 600 Pädophile aus vier Ländern Tipps und Erfahrungen austauschten. Gegen 13 Schweizer läuft ein Strafverfahren.

http://www.net-tribune.de/article/030908-118.php
Schlag gegen Kinderpornografie nach Aufdeckung von Internetforum
St. Gallen - Der Schweizer Justiz ist ein Schlag gegen die Kinderpornografie im Internet gelungen. Ein Pädophilen-Forum wurde aufgedeckt, über das Hunderte Männer vor allem aus Deutschland Tipps und Dateien austauschten. Die St. Galler Justiz verhaftete vier Männer wegen Missbrauchs eines zwölfjähriges Mädchens.

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/St-Galler-PaedophilenPlattform-Bisher-13-Hausdurchsuchungen/story/19199488
Provider gab Hinweis auf Pädophilen-Forum
In einem St. Galler Internet-Forum haben Hunderte Pädophile Tipps und Dateien ausgetauscht. In einem Fall kam es zum Missbrauch eines Mädchens. Der Provider des Forums hat den Pödophilen-Ring auffliegen lassen. 

http://www.ice.gov/pi/news/newsreleases/articles/080618stthomas.htm
USVI man pleads guilty to possession of child pornography
ST. THOMAS, U.S. Virgin Islands - A 35-year-old predator pleaded guilty to possession of child pornography charges here today after a U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE) investigation.

http://www.ice.gov/pi/news/newsreleases/articles/080618sandiego.htm
ICE investigation of on-line predator leads to 20-year prison sentence - Defendant planned to abuse two preschoolers
ANCHORAGE, Alaska - An Illinois man who pleaded guilty to charges of distribution and receipt of child pornography was sentenced in federal court yesterday to 20 years in prison, following an investigation by U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE).

http://www.ice.gov/pi/nr/0807/080728owensboro1.htm
Henderson, Ky., man pleads guilty to child pornography charges - More than 1,800 child pornography images identified from the seized materials
OWENSBORO, Ky. - A 45-year-old Henderson man who had more than 1,800 pornographic images of children, including some as young as 2 years old, pleaded guilty Monday to illegally possessing child pornography. This guilty plea resulted from an investigation conducted by U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE).

http://www.ice.gov/pi/nr/0808/080829oakland.htm
Bay Area mortgage finance expert pleads guilty to child pornography charges - Plea calls for 15-year sentence and payment of more than $170,000 in restitution
OAKLAND, Calif. - A Bay Area mortgage finance expert, who originally fled to Cuba to avoid federal prosecution, pleaded guilty here today to producing child pornography as part of an investigation by U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE) into allegations he engaged in sexual activity with a girl in Costa Rica beginning when she was 12 years old.

http://www.ice.gov/pi/nr/0808/080829louisville.htm
Louisville man sentenced to 17 ½ years for possessing child pornography
LOUISVILLE, Ky. - A 41-year-old local resident was sentenced here Thursday to 17½ years in federal prison for transporting, receiving, and possessing child pornography. This significant sentence resulted from an investigation conducted by U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE).

http://www.ice.gov/pi/nr/0809/080904dayton.htm
Ohio man sentenced to 10 years in prison for possessing child pornography - He was previously convicted for engaging in sexual contact with a child under 13 years old
DAYTON - A local resident was sentenced in U.S. District Court here on Thursday to 10 years imprisonment for possessing child pornography.  The sentence was announced by U.S. Attorney Gregory G. Lockhart, Southern District of Ohio, and Brian Moskowitz, U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE) special agent in charge in Detroit.

http://www.taipeitimes.com/News/editorials/archives/2008/09/07/2003422508
The pedophile?s last lie - Many pedophiles claim their crime is restricted to viewing Internet images, but new research shatters that myth
By Phillipa Ibbotson, THE GUARDIAN, LONDON
Last month, disgraced glam rocker Gary Glitter was deported from Vietnam after serving a two-and-a-half year prison sentence for sexually abusing young girls. He had fled Britain nine years earlier after receiving a two-month sentence for possessing child pornography.

http://www.ice.gov/pi/news/newsreleases/articles/080617sanjuan.htm
ICE arrests Puerto Rican man for sexually enticing a minor
SAN JUAN, Puerto Rico - A 28-year-old man from Toa Alta, Puerto Rico, was arrested here yesterday following a U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE) investigation that revealed that he was sexually enticing a girl who he thought was a 13 years old.

http://www.ice.gov/pi/news/newsreleases/articles/080327hartford.htm
Stonington, Conn., man arrested on pornography charges
HARTFORD, Conn. - Kevin J. O'Connor, United States Attorney for the District of Connecticut, today announced that Alan Hesketh, 61, a citizen of the United Kingdom and a lawful permanent resident of the United States, who lives in Stonington, Conn., was arrested yesterday, March 26, at JFK International Airport in New York by U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE) agents on federal charges of receipt and distribution of child pornography and possession of child pornography.

http://www.nw-news.de/nw/lokale_news/herford/herford/?cnt=2557219
Fahndung per Google - Die Suchmaschine wird 10 Jahre alt / Ein Werkzeug für Polizei und Kriminelle
VON GERALD DUNKEL
Herford. Für die meisten ist Google das, was Hamburg für Deutschland ist: das Tor zur Welt. Google wird jetzt 10 Jahre alt ? und ist für viele Menschen weltweit mehr als nur die Suchmaschine für das Internet. Viele gestalten mittlerweile die Organisation ihres Lebens damit ? Zusatzprodukte des Konzerns machen es möglich.

http://www.zdnet.de/news/tkomm/0,39023151,39195461,00.htm?080828192950
Jugendschutzverstöße im Internet erreichen Rekordhoch
Die zentrale Kontrollstelle für den Jugendschutz im Internet, Jugendschutz.net, hat im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand bei Verstößen gegen den Jugendschutz registriert. Insgesamt seien 2883 Verstöße erfasst worden, was einem Plus von zehn Prozent gegenüber 2006 entspreche.

http://www.cybiz.de/news/headlines/pages/showmsg.prl?id=6378
Internet-Jugendschutz: Verstöße erreichen neuen Höchststand
Die zentrale Kontrollstelle für den Jugendschutz im Internet, jugendschutz.net, hat im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand bei Verstößen gegen den Jugendschutz registriert. Insgesamt seien 2.883 Verstöße erfasst worden, das entspricht einem Plus von zehn Prozent im Vergleich zu 2006.

http://www.newsday.com/topic/ny-bc-nj--internetsafety0903sep03,0,5932942.story
Facebook to test NJ's Web safety icon
By ANGELA DELLI SANTI, Associated Press Writer
TRENTON, N.J. - Facebook, the popular social networking Web site that agreed to step up user protections following talks with 48 state attorneys general this spring, has become the largest site to display an icon designed to make cyber abuses easier to report.

http://www.pte.at/pte.mc?pte=080901008
Wechsel an der Spitze des ÖIAT - Bernhard Jungwirth folgt Ronald Hechenberger
Wien (pts/01.09.2008/10:25) - Nach fast 10 Jahren legte Ronald Hechenberger seine Tätigkeit als Geschäftsführer des Österreichischen Instituts für angewandte Telekommunikation (ÖIAT) zurück. Ihm folgt Bernhard Jungwirth, der bereits seit dem Jahr 2002 beim ÖIAT tätig ist und die Arbeit in bewährter Weise engagiert weiter führen wird.

http://www.knoxnews.com/news/2008/jan/15/myspace-to-tighten-security/?partner=RSS
Myspace to tighten security - Site officials agree to create task force, find ID verification tool 
By CLARE TRAPASSO, Associated Press
NEW YORK - Under mounting pressure from law enforcement and parents, MySpace agreed Monday to take steps to protect youngsters from online sexual predators and bullies, including searching for ways to better verify users' ages.

http://www.computing.co.uk/vnunet/news/2225134/google-jumps-browser
Google launches Chrome web browser - Open source browser takes aim at Firefox and IE 
Written by Phil Muncaster, vnunet.com Google has made its first foray into the world of web browsers with Google Chrome. The search giant claims that its new offering will provide a faster, more reliable and cleaner alternative to those currently on offer.

http://www.heise.de/newsticker/BKA-sieht-Deutschland-als-Experimentierfeld-fuer-Internet-Kriminelle--/meldung/115340
BKA sieht Deutschland als Experimentierfeld für Internet-Kriminelle
Deutschland ist nach Feststellung des Bundeskriminalamts (BKA) das Experimentierfeld für Internet- Kriminelle. Die Schutzmaßnahmen in Deutschland seien am weitesten entwickelt.

http://www.heise.de/newsticker/Ex-BND-Chef-Plaene-fuer-heimliche-Online-Durchsuchungen-verfassungswidrig--/meldung/115613
Ex-BND-Chef: Pläne für heimliche Online-Durchsuchungen verfassungswidrig
Der Geheimdienstexperte Hansjörg Geiger warnt gemeinsam mit anderen Sachverständigen und Wirtschaftsverbänden vor unverhältnismäßigen Befugnissen im Entwurf für die Novelle des Gesetzes fürs Bundeskriminalamt (BKA). Zudem seien vor allem die Vorkehrungen für den Schutz des Kernbereichs der privaten Lebensgestaltung unvollkommen.

http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=080905022
Spammer setzen neuerdings auf Flash - Legitime Webangebote werden missbraucht
New York/London (pte/05.09.2008/12:00) - Spammer haben einen neuen Trick entdeckt, um Nutzer auf ihre Webseiten zu locken. Sie versenden Links zu Flash-SWF-Dateien mit vermeintlichen Medien-Inhalten, die eine Umleitung zu den eigentlichen Werbe- oder Malwareseiten enthalten.

http://www.heise.de/newsticker/Spammer-missbrauchen-Google-Picasa--/meldung/115495
Spammer missbrauchen Google Picasa
Spammer missbrauchen zunehmend Google-Dienste, um Spam-Filter auszutricksen und Anwender auf ihre Werbung zu locken. So will MessageLabs in den vergangenen Monaten Mails mit Links zu Picasa-Web-Alben beobachtet haben, auf denen Flash-Filme den Anwender auf Spammer-Seiten umleiten.


22.07.2008

http://www.heise.de/newsticker/Operation-Himmel-Durchsuchung-rechtswidrig--/meldung/110937
Operation "Himmel": Durchsuchung rechtswidrig
Das Landgericht Aachen hat die Durchsuchung der Wohnung eines im Rahmen der breit angelegten Kinderporno-Ermittlungsaktion "Himmel" Beschuldigten für rechtswidrig erklärt. Mit Beschluss vom 8. Juli gab die 8. große Strafkammer einer Beschwerde des Beschuldigten statt (Az. 68 Qs 56/08).

http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/neunkirchen/2008/7/15/news-62516692/detail.html
Erzieherinnen schöpften Verdacht
Eric SCHUMACHER
Gericht verurteilte 43-jährigen Neunkirchener wegen sexuellen Missbrauchs seiner kleinen Tochter Siegen/Neunkirchen. Wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes musste sich ein 43-Jähriger Neunkirchener vor dem Landgericht verantworten. Das Gericht verurteilte den Facharbeiter gestern Mittag zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und acht Monaten.

http://www.ice.gov/pi/nr/0807/080714dallas.htm
Dallas-area man sentenced to 11 years for receiving child pornography
DALLAS - An Addison, Texas, resident was sentenced here Monday to 11 years in federal prison for receiving child pornography. This sentence was announced by U.S. Attorney Richard B. Roper, Northern District of Texas; the case was investigated by U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE).

http://www.itweb.co.za/sections/internet/2008/0807160802.asp?A=INT&S=Internet&T=News&O=ST
Africa's first anti-child pornography and sexual abuse Web site launched
EPAGES, PRESS RELEASE ISSUED BY EPAGES 
[ Johannesburg, 16 July 2008 ] - The Film and Publication Board (FPB) has launched an anti-child pornography and sexual abuse Web site.

http://www.ksl.com/?nid=148&sid=3791060
Agreement reached with cable companies to combat child porn
(KSL News) Utah Attorney General Mark Shurtleff signed an agreement with cable operators to limit the distribution of child pornography on the Internet.

http://www.ipdemocracy.com/archives/003027cable_ops_to_take_down_suspected_child_porn_sites_under_pact.php
Cable Ops to Take Down "Suspected" Child Porn Sites Under Pact
A few days ago, I got wind of a big, big deal that was in the works between the U.S. cable industry and National Center for Missing and Exploited Children (NCMEC). I heard this agreement would allow for an industry-wide take-down of sites hosted by the operators' customers after NCMEC supplied to the companies a list of URLs suspected of transmitting child pornography.

http://www.multichannel.com/article/CA6579392.html?nid=3410
NCTA Members Take Stand Against Child Porn - Cable Broadband Providers Serving 112 Million Homes Sign Pact with NCMEC, NAAG
Multichannel News The National Cable & Telecommunications Association Thursday announced that 18 of the nation?s largest cable and broadband Internet service providers have agreed to block access to any Web sites known to host or distribute illegal child pornography files.

http://www.bietigheimerzeitung.de/bz/html/news/artikel_brennpunkt.php4?artikel=3714191
Der sexuelle Missbrauch von Kindern nimmt zu
Nach Schätzungen der Vereinten Nationen werden weltweit 1,8 Millionen Kinder zu Prostitution und Pornografie gezwungen. Rund 1,2 Millionen Mädchen und Jungen fallen jährlich Menschenhändlern zum Opfer, berichtet das Kinderhilfswerk Unicef.

http://www.boennigheimerzeitung.de/bz/html/news/artikel_brennpunkt.php4?artikel=3713522
Schutzengel im Internet
In Sachsen-Anhalt geht ein Ermittler-Duo gegen Kinderpornografie vor Das Geschäft mit Kinderpornografie im Internet blüht. Ein Oberstaatsanwalt und ein Kriminalhauptkommissar aus Sachsen-Anhalt kämpfen gemeinsam dagegen an - mit zum Teil spektakulären Erfolgen.

http://cyberlaw.org.uk/2008/07/20/ncta-members-take-stand-against-child-porn/
NCTA Members Take Stand Against Child Porn
The National Cable & Telecommunications Association Thursday announced that 18 of the nation?s largest cable and broadband Internet service providers have agreed to block access to any Web sites known to host or distribute illegal child pornography files.

http://www.abendblatt.de/daten/2008/07/19/909189.html
Prozess - Kinderpornografie - Norderstedter ab Montag vor Gericht
Am Montag beginnt vor dem Amtsgericht Norderstedt ein Prozess, bei dem es um die jahrelange Verbreitung von kinderpornografischen Schriften geht. Der 41-jährige Angeklagte aus Norderstedt war im Besitz von Videos und Fotos unbekleideter Jungen und Mädchen, die er aus dem Internet heruntergeladen hatte.

http://www.whsv.com/news/headlines/25617919.html
Internet Providers Working to Limit Child Porn
Cable operators that bring Internet service to 87 percent of American homes will take additional voluntary measures to limit the distribution of child pornography on the Internet under an agreement announced Thursday between the the National Cable & Telecommunications Association and the National Center for Missing and Exploited Children.

http://www.stern.de/computer-technik/internet/:Kriminalit%E4t-Web-Die-Kinderporno-J%E4ger/631582.html
Die Kinderporno-Jäger
Seit über zehn Jahren vereint Torsten Meyer und Peter Vogt ein Ziel: Der Kommissar und der Staatsanwalt kämpfen gegen Pädophile im Internet. Dabei feiert das Duo mit unkonventionellen Methoden immer wieder Erfolge.

http://www.bild.de/BILD/berlin/aktuell/2008/07/22/strassenmusikant-vergewaltigt/drei-berliner-maedchen.html
Straßenmusikant schändet 3 Berliner Mädchen
Es geschah nachmittags in Wedding! Der mutmaßliche Vergewaltiger Petro L. (32) ist in U-Haft
Von JAN SCHÜTZ
Die Kinder hielten ihn für einen lustigen Musikanten. Doch der Mann, der so harmlos durch die Straßen streifte, war ein perverser Kinderschänder! Unfassbar: Ein rumänischer Straßenmusiker soll sich hintereinander gleich an drei Mädchen (8, 11, 12 Jahre alt) vergangen haben!

http://westfaelische-nachrichten.de/lokales/muenster/nachrichten/Internet_Kinderpornografie_29_Faelle_aus_Muenster.html
Internet-Kinderpornografie: 29 Fälle aus Münster Münster 
Bundesweit 12.000 Internet-Nutzer sind in der Ende vergangenen Jahres bekannt gewordenen Operation ?Himmel? ins Visier der Polizei geraten: Sie sollen am Computer Seiten mit kinderpornografischen Inhalten angeklickt haben.

http://en.rian.ru/world/20080721/114551100.html
Spanish police arrest 7 child pornography suspects
MADRID, July 21 (RIA Novosti) - Spanish police have arrested seven people on suspicion of distributing child pornography on the Internet, the national police website said on Monday.

http://www.gelnhaeuser-tageblatt.de/sixcms/detail.php?id=3743543&template=d_artikel_import&_adtag=localnews&_zeitungstitel=1133845&_dpa=
Spezial-Fahnder für die Jagd nach Internet-Kriminellen
Neues Kommissariat ZK 50 für Computerkriminalität beim Polizeipräsidium Südosthessen

http://herrmerkt.blogspot.com/2008/07/herr-merkt-bildet-rundumschlag-mit.html
Herr Merkt bildet: Rundumschlag (mit Typologie)
Verehrte Leserinnen und Leser, wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, ist das Leben im Internet kein Zuckerschlecken. Hinter jedem noch so harmlos anmutenden Klick lauern Malware (Viren, Trojaner, Dialer, Massiv-Free-Tracks), Kinderpornographie und illegale Raubkopien.

http://www.dieharke.de/artikelseite.php3?userid=&publikation=105&template=arttextphp&ausgabe=45438&redaktion=1&artikel=108799803
Jugendgefährdende Internetinhalte: Mehr Beschwerden
Hamburg (dpa) - Immer mehr deutsche Internetnutzer beklagen sich über jugendgefährdende Inhalte im weltweiten Netz. Die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM), an die sich jeder User wenden kann, verzeichnete im ersten Halbjahr des Jahres 2008 898 Beschwerden.

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/stn/page/1762266_0_2147_risiken-beim-internet-surfen-minimieren.html
Risiken beim Internet-Surfen minimieren
Kriminalhauptkommissar gibt Erwachsenen und Jugendlichen Tipps im Umgang mit dem weltweiten Netz

http://www.security.nl/article/19084/1
Belgen klagen 17.000 keer over cybercrime
Belgische internetgebruikers hebben vorig 17.089 klachten over computercriminaliteit ingediend, met name Nigeriaanse 419 e-mails waren een bron van ergernis. De Nigeriaanse "advance fee" fraude was verantwoordelijk voor 8780 meldingen, gevolgd door oplichting via het internet.

http://www.zdnetasia.com/insight/security/0,39044829,62043794,00.htm?scid=rss_z_eti
Is the world ready to fight cybercrime?
By Ian Grayson, ZDNet Australia
Cybercrime poses a growing threat to companies and governments around the world, yet experts are concerned law makers and judicial systems are still not equipped to provide an adequate response.

http://www.dmeurope.com/default.asp?ArticleID=32271
Bloxx joins Internet Watch Foundation
Web filtering company Bloxx has become a member of the Internet Watch Foundation (IWF), joining around 80 members in their battle against illegal online content. With its knowledge of up-to-date web filtering technologies, Bloxx hopes to contribute to the IWF in tackling online illegal content, specifically child sexual abuse images hosted worldwide and criminally obscene and racial hatred content hosted in the UK.

http://www.sourcewire.com/releases/rel_display.php?relid=40381&hilite=
Bluebeam Security takes on Lyke Wake
Challenge to raise funds and awareness for child internet safety 17th July 2008: Today, NetOp Tech Ltd is proudly supporting one of its key partners ? Bluebeam Security LLP ? in their attempt to tackle the Lyke Wake Challenge this Sunday, July 19th. The crew from Bluebeam is walking to raise money for the charity Childnet, who campaign for safer internet usage for children.

http://www.nzz.ch/nachrichten/medien/unerfuellter_traum_vom_gesaeuberten_internet_1.786437.html
Unerfüllter Traum vom gesäuberten Internet - Die Software zum Schutz von Kindern ersetzt keine Eltern
Das Internet ist eine riesige Wissensquelle. Es unterhält Kinder und macht sie gleich noch schlau. Aber leider lauern neben Kinderlexika, interaktiven Malbüchern und Lernseiten auch die «böse Ecken» voller Pornografie, Gewalt oder Dummheit. Kinderschutzfilter sollen beim Ausflug ins Internet vor dem Schlimmsten bewahren. Doch das können sie nicht.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,565806,00.html
Guerilla gegen Google
Von Christian Stöcker 
Mal ein Hakenkreuz, mal eine Beleidigung: Netzaktivisten füttern die Suchtrendliste von Google mit provokanten Symbolen. Die Urheber der Web-Streiche entstammen einem anarchischen Internet-Forum, das rassistische Tiraden und sexistische Fotos veröffentlicht - und originelle Ideen.


25.08.2008

http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=080815011
Gewaltspiele beunruhigen Eltern mehr als Alkohol und Pornos

"Mehrheit kennt sich mit Gefahren in Videospielen nicht aus"
Gewaltinhalte in Videospielen beunruhigen die Eltern (Foto: grandtheftchildhood.com )
San Francisco (pte/15.08.2008/13:40) - Eltern haben mehr Angst davor, dass ihre Kinder mit Gewaltinhalten in Computer- und Videospielen in Berührung kommen als mit Alkohol oder pornografischem Material.


www.pressetext.at/pte.mc
USA versagen im Kampf gegen Internetkriminalität
Vor allem Online-Handel leidet unter Vertrauensverlust
Datenklau ist nur eine mögliche Form von Internetkriminalität (Foto: pixelio.de, Antje Delater) Washington (pte/15.08.2008/06:05) - Die USA haben es nicht geschafft, dem rasant zunehmenden Problem von kriminellen Aktivitäten im Internet einen Riegel vorzuschieben. Obwohl die Konsumenten mittlerweile ein stärkeres Bewusstsein für die Gefahren im Web entwickelt haben, wird von politischer Seite großteils viel zu wenig getan, um diese besser vor Internetkriminalität zu schützen.

www.morgenpost.de/vermischtes/article833193/Wer_Kinderpornos_besitzt_hat_wenig_zu_fuerchten.html
Kriminalität
Wer Kinderpornos besitzt, hat wenig zu fürchten
Mittwoch, 13. August 2008 08:07  - Von Jörg Völkerling
Die Fahnder staunten nicht schlecht, als sie ausgerechnet bei einem Juristen Kinderpornos fanden. Der Kasseler Gerichtspräsident verlor zwar sein Amt, blieb aber auf freiem Fuß. Der Besitz der Bilder und Filme wird immer noch wie ein Kavaliersdelikt bestraft ? vor allem je höher der Dienstgrad des Konsumenten ist.

www.heise.de/newsticker/Thailand-geht-schaerfer-gegen-Computerkriminalitaet-vor--/meldung/114272
Thailand geht schärfer gegen Computerkriminalität vor
In Thailand werden am 23. August die Vorschriften eines umstrittenen Gesetzes zur Bekämpfung von Cybercrime verbindlich. Dies berichtet die regierungsnahe Bangkok Post. Der entsprechende, 2007 vom damaligen Militärregime verabschiedete "Computer Crime Act" (PDF-Datei) sieht unter anderem schwere Strafen für Hacker vor. Darüber hinaus verpflichtet er Internetprovider zur 90-tägigen Vorratsspeicherung von Telefon- und Internetdaten. Die Frist kann auf Geheiß in spezifischen Fällen auf bis zu ein Jahr ausgedehnt werden. Auf die gesammelten Verbindungsdaten sollen Sicherheitsbehörden ohne richterlichen Beschluss zugreifen dürfen. Hinzu kommt dem Zeitungsbericht nach eine Pflicht für die Betreiber von Internet-Cafés, Ausweise ihrer Nutzer zu kontrollieren und den Zeitpunkt des Logins sowie besuchte Webseiten aufzuzeichnen.


www.ice.gov/pi/nr/0808/080814elpaso.htm
ICE deports Mexican man convicted of sexually assaulting a child
Immigration judge ordered U.S. permanent resident deported based on felony conviction Inosente Borunda Hernandez, 34, beign arrested for sexual assult on a minor.EL PASO, Texas - U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE) officers here deported to Mexico a convicted sexual predator on Tuesday.
U.S. Immigration and Customs Enforcement agents escorted Inosente Borunda Hernandez, 34, and turned him over to Mexican authorities at the Ysleta (Texas) Port of Entry. Borunda Hernandez, a citizen of Mexico and a former U.S. permanent resident, was convicted in Perryton, Texas, on June 28, 2007 of aggravated sexual assault for committing indecency with a child by sexual contact, which is a first-degree felony. He was sentenced to seven years probation. The criminal conviction rendered him deportable.

www.ice.gov/pi/nr/0808/080814dallas.htm
N. Texas man sentenced to more than 8 years in federal prison for downloading child porn from the Internet
Defendant had more than 500 images of child pornography
DALLAS - A Euless, Texas, resident was sentenced here Thursday to more than eight years in federal prison for receiving child pornography. The sentence was announced by U.S. Attorney Richard B. Roper, Northern District of Texas; the case was investigated by U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE).
Daniel P. Daly, 51, pleaded guilty in April to one count of receiving child pornography and has been in custody since his arrest in October. U.S. District Judge Reed O'Connor sentenced Daly to serve 97 months in prison, and ordered him to register as a sex offender and serve a lifetime of supervised release.

www.abendzeitung.de/magazin/47077
Kanadischer Pädophiler in Thailand verurteilt
Über Jahre missbrauchte er kleine Jungen in Südostasien, machte Bilder davon und stellte diese ins Internet, bevor er mit einer beispiellosen weltweiten Fotofahndung gefasst wurde.
Nun muss der 33-jährige Kanadier für mehrere Jahre in ein thailändisches Gefängnis. In einem ersten Prozess in Bangkok wurde er am Freitag zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Das Gericht befand den ehemaligen Englischlehrer für schuldig, ein Kind entführt und belästigt sowie Pornos verbreitet zu haben. Es halbierte die ursprünglich geforderte Strafe von sechs Jahren und sechs Monaten, nachdem sich der Kanadier schuldig bekannt hatte. Von Oktober an muss er sich in einem weiteren Prozess verantworten. Dann ist er wegen Entführung, Kinderschändung und Kinderpornografie angeklagt.
mehr dazu lesen Sie unter:
www.magentanews.com/cache.asp
www.allgemeine-zeitung.de/panorama/objekt.php3
www.lauterbacher-anzeiger.de/sixcms/detail.php
www.derwesten.de/nachrichten/panorama/2008/8/15/news-69530896/detail.html

www.nz-online.de/artikel.asp
Wie Pädokriminelle in Chatrooms Kinder suchen
Ich schenke dir ein Nachthemd aus Satin
BERLIN - Der Polizeichef von Kopenhagen wollte die 13-jährige «May» treffen. «Hej, ich wünschte, bei dir zu sein», schrieb er unter dem Decknamen Niels in einem Chatroom. Dass die dänische Journalistin Tine Rögind von der Tageszeitung «Ekstra Bladet» sich als «May» ausgegeben hatte, ahnte er nicht. Mehr als 300 sexuell gefärbte Anfragen erhielt Rögind in dem Chatroom für Jugendliche. Die Deutsche Kinderhilfe fordert nach den Veröffentlichungen der Journalistin bessere Aufklärung von Kindern über diese Gefahren im Internet. Der Verband sieht Eltern, Lehrer und den Gesetzgeber in der Pflicht.

www.morgenweb.de/service/archiv/artikel/661559072.html
VGH: Polizei darf Fingerabdruck und Foto speichern
Kinderpornografie-Nutzer besonders im Visier
Mannheim. Wer sich Kinderpornografie aus dem Internet herunterlädt, darf von der Polizei besonders ins Visier genommen werden. Das hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg entschieden. Die Speicherung von Fingerabdruck und Foto des Nutzers sei im Rahmen "erkennungsdienstlicher Maßnahmen" als verfassungsgemäß anzusehen, heißt es in einem gestern veröffentlichten Urteil.

www.insideindianabusiness.com/newsitem.asp
GREENWOOD VILLAGE, Colo., Aug. 18-- Red Robin
Gourmet Burgers, Inc. (Red Robin) will open its eighth Indiana restaurant in Noblesville, located at 13215 Harrell Parkway, located at the intersection of 146th & Olio Road at the Hamilton Town Center Mall, on Monday, Sept. 1 at 11 a.m. Red Robin serves high-quality gourmet burgers, appetizers, entrees, salads and beverages in a kid- and family-friendly atmosphere. As part of its grand opening celebrations, the Noblesville Red Robin(R) restaurant will host a Burgers With A Heart(R) fundraiser to
benefit the National Center for Missing & Exploited Children (NCMEC).


www.tagesspiegel.de/weltspiegel/Gary-Glitter-Missbrauch;art1117,2596944
Missbrauch
Glitter ? frei und geächtet
Glatze, weißer Spitzbart, im Nacken ein Büschel Haare: so saß Gary Glitter ? in den 70er Jahren ein Glamrockstar mit 20 Millionen verkauften Platten ? in Vietnam auf der Anklagebank. ?Drei Jahre Haft wegen obszöner Taten gegen Kinder? , sagte Richter Hoang Tung im März 2006. Glitter habe zwei Mädchen, ein elfjähriges und ein zwölfjähriges, sexuell genötigt, er habe sie beim Baden begrabscht und geküsst. Nun, gestern, nach 27 Monaten Gefängnis, ist der 64-Jährige freigelassen worden. Im Berufungsverfahren war die Strafe reduziert worden.


www.suedkurier.de/nachrichten/brennpunkte/Mannheim;art407,3375281
Gericht beugt Missbrauch vor
Konsumenten von Kinderpornografie im Internet dürfen erkennungsdienstlich behandelt werden. Dies hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg bestätigt. Geklagt hatte ein 50-jähriger Vater.Mannheim - Der 1.Senat wies die Berufung eines Pädokriminellen gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichtes Karlsruhe zurück. Der Familienvater hatte rund 3800 Dateien mit Kinderpornos auf seinem Computer gespeichert. Die Bilder, die in drastischer Weise Sex auch mit Kleinkindern zeigten, hatte der Mann aus dem Internet heruntergeladen. Das Heidelberger Amtsgericht verurteilte den Mann Ende 2006 deshalb zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten Haft.

www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,573161,00.html
Protest und Pornografie
Die "Berliner Zeitung" zitiert die China-Expertin der Deutschen Welle, Danhong Zhang, die sich fragt, was gegen Internet-Zensur einzuwenden ist: "Hier in Deutschland kann man auch nicht jede Seite aufrufen, zum Beispiel Kinderpornografie." In der "SZ" entfaltet Ernst-Wilhelm Händler Thesen zur Überlegenheit des Romans.

www.luaktiv.de/scripts/cms_lu_aktiv/news.php
Urteil zu Internet-Kinderpornografie rechtskräftig
Mannheim / Rheinneckar - Erkennungsdienstliche Behandlung auch nach Bestrafung wegen Internet-Kinderpornografie
Kurzbeschreibung:  Nutzer von kinderpornografischem Material im Internet dürfen in aller Regel erkennungsdienstlich behandelt werden. Das hat der 1. Senat des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) entschieden und damit ein Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe bestätigt.

www.ice.gov/pi/nr/0808/080818brownsville.htm
S. Texas man sentenced to 5 years in prison for receiving child pornography
His computers contained more than 2,200 still images, and 660 videos of sexually explicit material
BROWNSVILLE, Texas - A 37-year old Harlingen man was sentenced here Monday to more than five years in federal prison without parole for using his computer to receive child pornography. This sentence was announced by U.S. Attorney Don DeGabrielle, Southern District of Texas; U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE) conducted the investigation.

www.rp-online.de/public/article/krefeld/604429/Kinderpornos-70-Verfahren-laufen.html
Kinderpornos ? 70 Verfahren
Die Polizei hat zahlreiche Wohnungen und Computer durchsucht. Bei der Staatsanwaltschaft Krefeld laufen derzeit 70 Verfahren wegen Kinderpornografie. Gestern gab es vor dem Amtsgericht allerdings einen Freispruch.
Der Staatsanwalt hob in Saal 205 des Amtsgerichts zu einem merkwürdigen Monolog an. ?Childpornunterstrichillegalunterstrichlolita- unterstrich...jpg? Er las dem Angeklagten, einem 53-jährigen Krefelder, die Namen der Dateien vor, die Polizeibeamte auf seinem Computer gefunden hatten.

www.pressetext.at/pte.mc
USA versagen im Kampf gegen Internetkriminalität
Vor allem Online-Handel leidet unter Vertrauensverlust
Datenklau ist nur eine mögliche Form von Internetkriminalität (Foto: pixelio.de, Antje Delater)
Washington (pte/15.08.2008/06:05) - Die USA haben es nicht geschafft, dem rasant zunehmenden Problem von kriminellen Aktivitäten im Internet einen Riegel vorzuschieben. Obwohl die Konsumenten mittlerweile ein stärkeres Bewusstsein für die Gefahren im Web entwickelt haben, wird von politischer Seite großteils viel zu wenig getan, um diese besser vor Internetkriminalität zu schützen.

www.heise.de/newsticker/Erfolgreiche-Ermittlungen-gegen-Kinderporno-Konsumenten--/meldung/114672
Erfolgreiche Ermittlungen gegen Kinderporno-Konsumenten
Nach zweijährigen Ermittlungen haben deutsche Behörden zahlreiche Verfahren gegen Nutzer von Kinderpornografie eingeleitet. Allein in Deutschland werde gegen 987 Verdächtige ermittelt, teilte das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) am heutigen Freitag in München mit. Bei Durchsuchungen seien mehr als 1800 Videos und fast 45.000 Datenträger sichergestellt worden. Weltweit seien Internetnutzer in 98 Ländern ins Visier der Fahnder geraten.

news.abacho.de/aktuelles/artikel_anzeigen/index.html
Größte Schlag gegen Kinderpornografie - Bundesweit 987 Verdächtige
München (ddp). Bayerischen Fahndern ist der bisher größte Schlag im Kampf gegen Kinderpornografie im Internet gelungen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt bundesweit gegen 987 Verdächtige, die auf bestimmte Videodateien im Netz zugegriffen haben sollen, wie das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) am Freitag in München mitteilte. Davon leben 134 Betroffene im Freistaat.
Die Polizei stellte bei Durchsuchungen in ganz Deutschland mehr als 1000 Computer, 1800 Videos und fast 45 000 Datenträger sicher. In mehreren Hundert Fällen wurde nach Angaben des LKA die Tat bereits nachgewiesen. Die Fahnder ermittelten seit Juni 2006
Weitere Informationen finden Sie unter:
www.morgenpost.de/printarchiv/panorama/article859780/Kinderschuetzer_Kinderpornos_im_Netz_zerstoeren.html
www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/index.jsp
www.tagblatt.de/35683843/Nachrichten/Politik
www.e110.de/artikel/detail.cfm
www.nm-online.de/artikel.asp
www.bwheute.de/webarchiv/navigator.nsf/bwheute
www.suedwest-aktiv.de/region/swp_neuulm/ulm_und_neu_ulm/3790026/artikel.php
www.dslteam.de/news/artikel/31041

www.e110.de/artikel/detail.cfm
Kampf gegen Kinderpornos: Kinderschutzbund fordert Zerstörung einschlägiger Internetseiten
Nach der Aufdeckung eines drastischen
Falls von Kinderpornografie im Internet fordert der Deutsche
Kinderschutzbund, einschlägige Seiten zu zerstören. Man könne
Internetpornografie mit den gleichen Methoden bekämpfen, mit der die
Seiten aufgebaut würden, sagte Verbands-Präsident Heinz Hilgers dem
Sender NDR Info am Samstag. «Möglich ist so was. Ich halte es auch
für sinnvoll.» Hilgers erinnerte an ein Projekt des norwegische
Kinderbeauftragten vor etwa zehn Jahren, bei dem entsprechende
Internetseiten auch elektronisch zerstört worden seien. «Das ist
heute noch rechtlich unzulässig», kritisierte er.

www.epochtimes.de/articles/2008/08/23/330063.html
MISSBRAUCH
120.000 Kinder erleiden sexuellen Missbrauch in Familien und Umfeld
Deutschen Kinderschutzbund nennt es größeres Problem als Pornografie im Internet Hamburg ? Der Deutsche Kinderschutzbund rechnet damit, dass bis zu 120.000 Kinder jährlich von Erwachsenen im sozialen Nahbereich missbraucht werden. Das sagte der Präsident der Organisation, Heinz Hilgers, am Samstag in einem NDR-Hörfunkinterview. Diese Straftaten in Familien und deren Umfeld sowie in Heimen seien ein weitaus größeres Problem als die Kinderpornografie-Ringe, meinte Hilgers. Am Freitag hatte das bayerische Landeskriminalamt die Aufdeckung eines internationalen Pädophilen-Netzwerks mit allein 987 Verdächtigen in Deutschland bekanntgegeben.

www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/1490819/index.do
Kinderporno-Szene: 125 Österreicher verdächtig
Gegen Verdächtige aus insgesamt 98 Ländern wird ermittelt - darunter auch 125 aus Österreich.
Ein großer Schlag gegen die internationale Kinderpornografie-Szene im Internet ist der deutschen Polizei geglückt. Gegen Verdächtige aus insgesamt 98 Ländern wird ermittelt - darunter auch 125 aus Österreich. Laut österreichischem Bundeskriminalamt (BK) gehe man derzeit von 125 tatverdächtigen IP-Adressen aus. Wie viele Personen dahinter stecken, könne man im Moment noch nicht genau sagen, hieß es am Freitag auf APA-Anfrage.

 


29.07.2008

http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=080722003
Teenager-Seite als "Spielplatz für Pädophile" entlarvt - Britische Jugendschützer fordern Sperrung des Portals
London/München (pte/22.07.2008/06:05) - Die Dating-Webseite für Teenager MyLOL.net http://www.mylol.net sorgt derzeit in Großbritannien für Aufregung. Wie die BBC berichtet, hat eine Überprüfung der Seite durch die britische Kinder- und Jugendschutzorganisation National Society for the Prevention of Cruelty to Children (NSPCC) http://www.nspcc.org.uk gravierende Sicherheitsbedenken aufgeworfen.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,567333,00.html
BUNDESGERICHTSHOF - Sicherungsverwahrung gegen Kinderschänder aufgehoben
Es ist ein Urteil, das bei manchen für Unmut sorgen wird: Der Bundesgerichtshof hat die nachträgliche Sicherungsverwahrung gegen einen Kinderschänder aufgehoben. Die Richter gaben der Klage des Dresdners Siegmar F. statt.

http://www.heise.de/newsticker/Auch-Comcast-will-Zugang-zu-Kinderpornografie-im-Internet-sperren--/meldung/113155
Auch Comcast will Zugang zu Kinderpornografie im Internet sperren
Der US-amerikanische Kabelnetzbetreiber Comcast beugt sich dem Druck des New Yorker Generalstaatsanwalts Andrew M. Cuomo und verspricht, künftig den Zugang zu Webseiten und Newsgroups mit kinderpornografischen Inhalten zu sperren.

http://www.lvz-online.de/aktuell/content/68539.html
CDU-Politiker in Sachsen wegen Kinderpornos verurteilt
Dresden. Der wegen Kinderpornografie verurteilte frühere sächsische CDU-Landtagsabgeordnete Thomas Pietzsch wird nicht automatisch aus der Partei ausgeschlossen. ?Mit dem Urteil ist die Straftat geahndet und der Fall abgeschlossen. Der Rechtsstaat hat konsequent gehandelt?, sagte CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer am Dienstag.

http://www.app.com/apps/pbcs.dll/article?AID=/20080723/NEWS/80723009
State asks Internet service providers to block access to child porn sites
TRENTON ? Attorney General Anne Milgram has asked Internet Service Providers in New Jersey to take steps to block access to child pornography Web sites to help prevent children from being victimized.

http://www.fr-online.de/frankfurt_und_hessen/nachrichten/hessen/?em_cnt=1372809
Kinderpornografie in Frankfurt - Nicht auf dem Schirm der Fahnder
Ganze zwei Jahre brauchen die Ermittler, bis sie den Rechners eines Verdächtigen untersucht haben - und Kinderpornografie finden. In dieser Zeit arbeitet der Frankfurter in einer Kita. Wie kann das sein? Udo Bühler, Sprecher des Landeskriminalamts in Wiesbaden, erklärt.

http://www.fr-online.de/in_und_ausland/magazin/?em_cnt=1374164
Vater zeigt Taten im Netz - Öffentlicher Missbrauch
Halle. Ein Kinderschänder aus Günthersdorf (Sachsen-Anhalt) ist wegen schweren Missbrauchs seines Sohnes angeklagt worden, teilte die hiesige Staatsanwaltschaft am Sonntag mit.
Mehr: http://www.n-tv.de/999968.html?270720081334

http://www.allaroundphilly.com/site/news.cfm?newsid=19872726&BRD=1675&PAG=461&dept_id=18171&rfi=6
Suspected sex predators just can't avoid the lure
By: Rose Quinn, rquinn@delcotimes.com 
Before suspended Pennsylvania State Police Cpl. Albert Silveri III, there was retired York County teacher Lowell Hanna, self-employed financial planner Drew Weidner and former Lehigh University administrator Steven Devlin.

http://www.heise.de/newsticker/Internet-Jugendschutz-Buergerrechtler-setzen-sich-erneut-gegen-US-Regierung-durch--/meldung/113219
Internet-Jugendschutz: Bürgerrechtler setzen sich erneut gegen US-Regierung durch
Ein US-amerikanisches Bundesberufungsgericht hat eine Entscheidung der Vorinstanz bestätigt (PDF-Datei), dass der Child Online Protection Act (COPA) verfassungswidrig ist. Das teilen die Bürgerrechtler der American Civil Liberties Union mit.

http://interestalert.com/story/0722001daaa02a82.prn/siteia/SAFETY01/safety.html
Third Annual Cox Communications National Summit on Internet Safety Provides
Key Information for Protecting Children Online Children's Advocate John Walsh and Lauren Nelson, Miss America 2007, Help Explore Tweens' Online Behavior

http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=EDPS/08/7&format=HTML&aged=0&language=EN&guiLanguage=en
EDPS Opinion on safer Internet for children: data protection is an essential prerequisite to the safety of children online
Today, the European Data Protection Supervisor (EDPS) adopted an Opinion on the proposed multiannual Community programme on protecting children using the Internet and other communication technologies, which was presented by the European Commission in February 2008.

http://www.heise.de/newsticker/Spam-Koenig-muss-fast-vier-Jahre-hinter-Gitter--/meldung/113207
Spam-König muss fast vier Jahre hinter Gitter
Der "Spam King" getaufte Robert Alan Soloway wurde von einem US-Gericht in Seattle (US-Bundesstaat Washington) wegen Vertoßes gegen das amerikanische Anti-Spam-Gesetz (CAN SPAM Act) zu drei Jahren und elf Monaten Haft verurteilt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,567506,00.html
Witzig, witziger, Spam
Von Konrad Lischka
"Gott übernimmt Verantwortung für Hurrikan": Weil Reize wie "Viagra umsonst" sich längst abgenutzt haben, bombardieren Spammer die Welt jetzt mit skurrilen Botschaften. Gute Gags gibt's nur auf Englisch - deutscher Werbemüll ist höchstens unfreiwillig komisch.

http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=080724021
Pornokonsumenten werden zu Spammergehilfen - User erhalten Nacktbilder für gelöste Captchas als Belohnung
Ottawa/Wien (pte/24.07.2008/13:50) - Listige Spammer haben eine weitere Methode entwickelt, um das Sicherheitssystem Captcha zu umgehen. Dabei werden ahnungslose User eingespannt, die mit der Aussicht auf Pornobilder dazu gebracht werden, das Captcha-Rätsel zu lösen.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,568249,00.html
FLUCHT AUS GEFÄNGNIS - "Spam-König" tötet Familie - und dann sich selbst
Als "Spam-König" wurde er in den USA berühmt: Der wegen Massenverbreitung von Werbemails verurteilte Edward Davidson hat nach einer Flucht aus dem Gefängnis seine Familie getötet - und dann sich selbst.

http://www.heise.de/newsticker/EU-Kulturminister-fuer-aktivere-Rolle-der-Provider-im-Kampf-gegen-Piraterie--/meldung/113173
EU-Kulturminister für aktivere Rolle der Provider im Kampf gegen Piraterie
Internetanbieter sollen künftig eine aktivere Rolle bei der Information ihrer Kunden über Urheberrecht und Urheberrechtsverstöße übernehmen. Darauf einigten sich die Kulturminister der 27 EU-Mitgliedsstaaten bei ihrem informellen Treffen heute in Versailles.


09.10.2008

http://www.welt.de/welt_print/article2520577/Spanische-Polizei-zerschlaegt-weltweiten-Kinderpornoring.html
Spanische Polizei zerschlägt weltweiten Kinderpornoring
Von Ute Müller
Fotos und Videos zeigten "Übergriffe von extremster Brutalität" - 121 Verhaftungen. Madrid - Die spanische Polizei hat am Mittwoch einen Kinderpornoring ausgehoben, der in 75 Ländern aktiv war. Es war der bislang größte Einsatz dieser Art auf der Iberischen Halbinsel.
Mehr: http://www.wlz-fz.de/newsroom/weltimspiegel/zentral/weltimspiegel/art699,698835
http://blog.urlaub-spanienreisen.de/archives/152-Spanien-geht-gegen-Kinderpornografie-und-Paedophile-im-Internet-vor.html

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,582275,00.html
KINDERPORNOGRAFIE-VERDACHT - Deutscher mit vermisster 14-Jähriger in Tirol gefasst
Festnahme in Österreich: Ein 39-Deutscher steht im Verdacht, pornografische Filme mit einer heute 14-Jährigen gedreht zu haben. Er hatte sich mit dem Mädchen, das als vermisst gemeldet war, nach Tirol abgesetzt.

http://www.timesonline.co.uk/tol/news/uk/crime/article4735360.ece
Paedophiles use internet blackmail to claim victims, says CEOP
Adam Fresco, Crime Correspondent
Paedophiles are publishing an increasing number of sadistic and violent images of younger children on the internet and are abandoning the slow grooming of victims, instead using threats to force them into commiting indecent acts, an intelligence review has found.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,582699,00.html
THAILAND - Kanadischer Kinderschänder erneut vor Gericht
Die Fahndung nach diesem Angeklagten war spektakulär: Ein 33-jähriger Kanadier, dem Kinderschändung vorgeworfen wird, hatte Fotos seiner Taten und ein verfremdetes Bild von sich ins Internet gestellt. Deutsche Ermittlern konnten ihn identifizieren. Jetzt steht der Mann erneut vor Gericht.

http://bazonline.ch/digital/internet/Kampf-gegen-Paedophile-im-Internet/story/29828759
Kampf gegen Pädophile im Internet
Von Reto Knobel.
Mit spezieller Microsoft-Software für mehr Schutz von Kindern. Laut einem Berich des österreichischen Internetportals futurzone.orf.at wird noch diesen Monat im EU-Parlament ein Bericht zum neuen Programm der EU zum Schutz von Kindern im Internet veröffentlicht. Er soll den Einsatz eines von Microsoft entwickelten Fahndungswerkzeugs und die Einrichtung einer EU-weiten Datenbank für Kinderporno-Bildmaterial fordern.

http://www.faz.net/s/RubCD175863466D41BB9A6A93D460B81174/Doc~ECB70659702394D32A66B902F4D2A4DE6~ATpl~Ecommon~Scontent.html
Kinderpornographie - Die Quäler sind unter uns
Von Stefan Locke
Peter Vogt telefoniert und schüttelt den Kopf. Ein Polizist ist am Apparat und berichtet, das Personal eines Pflegeheims habe einen Rentner dabei erwischt, als er im Internet auf Kinderporno-Seiten surfte. Ob man ihn gleich aufsuchen solle? ?Nein, da brauchen wir einen Beschluss?, entgegnet Vogt. Gefahr sei offensichtlich nicht im Verzug.

http://www.haz.de/newsroom/regional/art185,703438
Staatsanwaltschaft: Immer mehr Pädophile im Internet
Innerhalb von nur fünf Jahren hat sich die Zahl der bei der Staatsanwaltschaft Hannover anhängigen Verfahren gegen die Besitzer von Kinderpornografie fast vervierfacht.

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/421132/index.do
Kinderporno-Verdacht gegen KP-Gemeinderat
KLAUS HÖFLER UND ANDREAS WETZ (Die Presse) Verdächtiger trat zurück und beteuert seine Unschuld. Er vermutet, dass ein Untermieter seinen PC benutzte.
Mehr: http://www.shortnews.de/start.cfm?id=730696

http://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-berichte/saarland/Saarland-Kinderpornografie-Kinderpornos-internet-schiffweiler-buergermeister-wolfgang-stengel;art2814,2551066
Aufreibende Ermittlungsdauer
Von SZ-Redakteur Gerhard Franz 
Das Versprechen, dass er schnell aus der Schusslinie kommt, haben die Ermittler beim Bürgermeister von Schiffweiler nicht eingelöst. Der Verdacht besteht fort, die Anklage lässt auf sich warten.

http://futurezone.orf.at/it/stories/312225/
EU: Datenbanken gegen Kindesmissbrauch
Im Oktober wird im EU-Parlament ein Bericht zum neuen Programm der Union zum Schutz von Kindern in den neuen Medien veröffentlicht. Unter anderem empfiehlt dieser den Einsatz eines von Microsoft entwickelten Fahndungswerkzeugs und die Einrichtung einer EU-weiten Datenbank für Kinderporno-Bildmaterial.

http://www.marketwatch.com/news/story/teliasonera-international-carrier-teliasonera-launches/story.aspx?guid=%7B23E91F12-61F8-4C61-AE62-7A87448E5764%7D&dist=hppr
Teliasonera International Carrier: Teliasonera Launches Service
That Prevents Distribution of Material Depicting Child Sexual Abuse STOCKHOLM, Sweden, Sep 04, 2008 (BUSINESS WIRE) -- Regulatory News:
In an effort to prevent the spreading of material containing child sexual abuse over the internet, TeliaSonera international Carrier today launched a free service allowing operators and Internet Service Providers the ability to deny their users access to web sites containing this type of material.

http://www.persberichten.com/persbericht.aspx?id=50749
Oprichter Meldpunt Kinderporno wordt Security Officer van LeaseWeb
?In deze nieuwe functie richt ik mij op de bestrijding van cybercrime? Haarlem, 2 oktober 2008 ? LeaseWeb, de grootste zakelijke hostingprovider van Nederland, heeft Alex De Joode (40) aangesteld als Security Officer. De Joode is medeoprichter van Meldpunt Kinderporno Nederland én van de Europese vereniging voor meldpunten INHOPE.
Mehr: http://presscenter.nl/Message/default.asp?NewsID=35942&CatID=110

http://www.tophosts.com/articles/007837.html
Dedicated Hosting Provider LeaseWeb appoints Security Officer
Security Officer will combat cybercrime and extensively monitor the company's Web hosting network. Amsterdam, 2 October 2008 ? LeaseWeb, one of the Top 20 dedicated business-to-business hosting providers in the world, appointed Alex de Joode (40) as Security Officer.  De Joode is co-founder of INHOPE, the European Association of Internet Hotlines.

http://www.zo-online.ch/index.cfm?article=10412
«User sind zu sorglos im Netz»
Internetfirmen sorgen für sauberes Cyberprofil Das World Wide Web ist ein gigantischer Superspeicher, der sich rasant ausweitet. Bei der Arbeit unverzichtbar, als Unterhaltungsmedium unersetzbar. Die digitale Welt hat aber auch Schattenseiten.

http://www.internetnews.com/security/article.php/3769331
Microsoft Pushes Digital IDs for Kids
Online Making the Web safer for kids is the idea, but how realistic is the proposal? By Richard Adhikari A Microsoft (NASDAQ: MSFT) white paper suggesting that children get digital identity cards to verify their age and better protect them online. But not everyone is convinced it's the right approach.

http://news.bbc.co.uk/2/hi/uk_news/education/7638492.stm
Children's web watchdog launched
A new internet watchdog has been launched to help protect children from "harmful" web content, such as cyber-bullying and violent video games. The UK Council for Child Internet Safety (UKCCIS) brings together social networking sites and technology firms.

http://www.dcsf.gov.uk/pns/DisplayPN.cgi?pn_id=2008_0215
GOVERNMENT LAUNCHES NEW UK COUNCIL FOR CHILD INTERNET SAFETY - FAMILIES AT THE FOREFRONT OF MAKING THE INTERNET SAFER
- Some of the biggest names from industry and charities have joined forces with the Government, parents and young people to help keep children safe online, Children?s Secretary Ed Balls and Home Secretary Jacqui Smith announced today.

http://www.lse.ac.uk/collections/EUKidsOnline/Reports/ReportD3-2CrossnationalComparisonFINAL2.pdf
EU - Comparing Children's Online Opportunities and Risks across Europe: Cross-national Comparisons for EU Kids Online (EU Kids Online)
Cross-national Comparisons (D3.2). The first part of this report compares findings from various European studies to address some key research questions and hypotheses. These allow us to reach some general conclusions (i.e. cross-national similarities) which hold across the European countries examined. The second part considers factors that might help to explain the patterns that we found. 5 October 2008

http://cyberlaw.org.uk/2008/10/07/giganews-boosts-aid-to-fight-exploitation-of-minors/
Giganews Boosts Aid to Fight Exploitation of Minors:
?The Internet can be a tough place for lesser known protocols such as BitTorrent and the newsgroups. They are often times the target of all types of political rhetoric and agendas, and frequently the target of copyright enforcement claims because after all, the World Wide Web is a sacred place. Lately, the newsgroups came under fire from New York Attorney General Andrew Cuomo, and were a focal point of his campaign to rid internet of the exploitation of minors.?

http://news.cnet.com/8301-1023_3-10058444-93.html
Kids keep parents in the dark about cyberbullying
Posted by Desiree Everts
Online bullying could be more pervasive than you think. Three out of four teens were bullied online over the last year, according to a study released this week by psychologists at the University of California at Los Angeles. And while that number may seem high at the outset, only 1 in 10 of those kids told their parents or another adult about it, the study showed.

http://www.thespectrum.com/apps/pbcs.dll/article?AID=/20081004/LIFESTYLE/810040328
Protect your kids online
BY CORRIE LYNNE PLAYER, Heaven Help Us
Last week, I started sharing conversations I've had online with moms who are worried about their teenagers' MySpace activities. This week, I want to continue with the responses and concerns that came up and give you important advice based on some significant and disconcerting research.

http://www.newswiretoday.com/news/40838/
BluePrint Data Announces Anti-Phishing Service to All Kidsnet Users as Part of Cyber Security Awareness
Month NewswireToday - /newswire/ - Jacksonville, FL, United States, 10/07/2008 - BluePrint Data today announced the release of its newest Internet Security component by providing anti-phishing to all users of its Kidsnet Internet Filtering Parental Controls software.

http://www.finanzen.de/index.php?option=com_includer&Itemid=720&title=EU-Handyfirmen_verpflichten_sich_zu_mehr_Jugendschutz&type=doc
EU-Handyfirmen verpflichten sich zu mehr Jugendschutz
Die führenden europäischen Handyfirmen haben sich zu einem stärkeren Schutz von Kindern und Jugendlichen verpflichtet. Einen entsprechenden Verhaltenskodex unterschrieben in Brüssel 15 Mobilfunk- und Inhalteanbieter. Darunter sind auch die Deutsche Telekom, Vodafone und O2. Die Unternehmen wollen in den nächsten zwölf Monaten eine Schwarze Liste für jugendgefährdende Inhalte erstellen und Minderjährigen den Zugang erschweren.

http://www.prlog.org/10124963-azjewelry-and-gizmocentral-support-online-security-efforts.html
Azjewelry and Gizmocentral Support Online Security Efforts
In a welcome move, www.azjewelrystore.com and www.gizmocentral.com announced that they would recommend the extrajewel security blog to all online buyers and sellers. The importance of a safe internet was stressed

http://www.bestsecuritytips.com/news+article.storyid+666.htm
Identity Theft - Phishing : New Anti-Phishing Service by BluePrint On National Cyber Security Awareness Month
The Internet is supposed to make our lives better, and for most of us, that's exactly what it does. But the Internet has a dark side, and unless we take the proper precautions, this wonderful tool can end up causing us more harm than good.

http://archiv.mopo.de/archiv/2008/20081006/hamburg/ratgeber/so_machen_sie_ihr_wlan_sicher.html
So machen Sie Ihr WLAN sicher
CHRISTOPH HEINEMANN
Strippen ziehen war gestern - schon neun Millionen deutsche Haushalte gehen über ein WLAN-Funknetzwerk ins Internet. Das ist bequem, aber auch riskant. Denn: Die Funkwellen des WLAN haben eine hohe Reichweite und dringen mühelos durch Mauern. So können Hacker sich mit einem Laptop Zugang zum Netzwerk verschaffen und sensible Daten rauben. Die MOPO zeigt, wie sie ihr WLAN gegen Eindringlinge absichern.

http://www.heise.de/newsticker/American-Airlines-richtet-Porno-Filter-fuer-Internetzugang-ein--/meldung/117056
American Airlines richtet Porno-Filter für Internetzugang ein
Die US-amerikanische Fluggesellschaft American Airlines wird zukünftig auf ihren Internetzugängen an Bord pornografische Inhalte ausfiltern. Das Unternehmen arbeite derzeit zusammen mit dem Internetzugangsdienstleister Aircell an einer Technik für den Dienst Gogo Inflight, mit der "obszöne"Inhalte ausgesperrt werden sollen, heißt es in einer Mitteilung

http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/08/1429
The European Commission promotes public-private cooperation against cybercrime in Europe
The European Commission organised an EU expert meeting on the fight against cybercrime in Brussels on 25-26 September 2008. This meeting represented another step in the implementation of the Commission Communication of 22 May 2007 "Towards a general policy on the fight against cyber crime". The aim was to engage key law enforcement and private sector to identify concrete actions which can be undertaken at EU and national levels.

http://www.heise.de/newsticker/Cyberkriminelle-folgen-dem-Trend--/meldung/116827
Cyberkriminelle folgen dem Trend
"The Trend is your friend", heißt es nicht nur an der Börse. Auch Kriminelle machen sich Trends zunutze, um bei ihren Betrügereien eine höhere Erfolgsquote zu erzielen. Cyberkriminelle greifen nach Beobachtungen des Sicherheitsdienstleisters Webroot neuerdings sogar auf Google Trends zurück, um die populärsten Suchthemen herauszufinden und etwa dazugehörige Berichte auf eigenen oder manipulierten Blogs zu posten.